Zitronenjette

Wenn es ein Original in Hamburg gibt, das für immer in der Erinnerung der Menschen lebt, dann ist es Johanne Henriette Marie Müller, „Die Zitronenjette“.  

Ihr „Zitron, Zitron, Zitron“ schallte Ende des 19ten Jahrhunderts durch die Neustadt und den Hafen und nicht nur Ihre freche, zupackende Art, sondern auch ihre Lieder und ihre Trinkfestigkeit waren legendär.

Der Hamburger Volksdichter Paul Möhring hat 1940 ein Hamburger Singspiel geschrieben, das zuletzt Anfang der siebziger Jahre mit Henry Vahl und Christa Siems erfolgreich aufgeführt wurde und das Leben und Wirken der Zitronenjette nachzeichnete.

Mit einer Neubearbeitung dieses Klassikers und mit vielen historischen Liedern und Geschichten einer vergangenen Zeit wollen wir dieses wohl berühmtesten Hamburger Originals gedenken. Anrührend, heiter und lebensnah nimmt Jette das Publikum mit in das Jahr 1894, in das Gängeviertel, nach Barmbek und St. Pauli. Ein herrliches Vergnügen - wieder eine echte musikalische Hamburgensie im Engelsaal!

Mit: Carla Becker, Hanna Goossens, Ela Nitzsche, Michael Grimm, Stefan Linker, Holger Nowak, Tom Wodak

Buch: Karl-Heinz Wellerdiek, Regie: Ingrit Dohse

Musikalische Leitung: Herbert Kauschka

Kategorien/Stichwörter

Veranstaltungsarchiv für Zitronenjette

Do 24.02.11 19:30
Engelsaal
Do 17.02.11 19:30
Engelsaal
Di 08.02.11 19:30
Engelsaal

Kommentare zu Zitronenjette (0)

Die Veranstaltung »Zitronenjette« wurde am Montag, den 18. Oktober 2010 von anja eingetragen.