Königin Luise (1776 – 1810): Leben, Legende, Mythos

In dieser Führung möchten wir Sie mit der preußischen Königin Luise näher bekannt machen. Schon zu Lebzeiten aufgrund Ihrer Schönheit, vor allem ihrer resoluten Haltung und ihren duldsam erlittenen Entbehrungen während der Befreiungskriegegegen Napoleon zur Legende geworden, bekam Sie nach Ihrem frühen Tod im Alter von 34 Jahren im Jahre 1810 nachgerade Heiligenstatus.
Im Laufe des 19. Jahrhunderts wurde Sie zum Vorbild der sittsamen Frau stilisiert, auf "Kinder, Küche, Kirche" reduziert. Auch die Nationalsozialisten versuchten die Königin für Ihre Belange zu instrumentalisieren. In der Vergangenheit als "Preußische Sissy" verklärt, wird Königin Luise heute mitunter als preußische "Lady Diana" ebenfalls zur Königin der Herzen verkitscht.
Erst in der jüngeren Vergangenheit begann die Forschung Luise von Ihrer legendenhaften Erstarrung zu befreien und sich der Persönlichkeit authentisch anzunähern.
Ausgehend vom Kronprinzenpalais, ihrem Wohnsitz in Berlin, werden nicht nur weitere Orte aufgesucht, die in einem Zusammenhang zum Leben der Königin stehen, sondern auch die vielfältigen Facetten ihrer Personlichkeit anschaulich erläutert - erfahren Sie mehr!

Links

Kategorien/Stichwörter

Veranstaltungsarchiv für Königin Luise (1776 – 1810): Leben, Legende, Mythos

Kommentare zu Königin Luise (1776 – 1810): Leben, Legende, Mythos (0)

Die Veranstaltung »Königin Luise (1776 – 1810): Leben, Legende, Mythos« wurde am Dienstag, den 13. März 2012 von Bellevue-Berlin eingetragen.