Einstiche und Eindrücke aus China- Über Akupunktur und Land und Leute

Die Geschichte der Chinesischen Medizin erstreckt sich über mehr als fünf Jahrtausende. Ein Medizinsystem hat immer auch gesellschaftliche, kulturelle und sprachliche Wurzeln. Gerade bei der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) liegen diese in chinesischer Fachliteratur, literarischen Werken und buddhistischen und taoistischen Schriften.
Die Chinesische Medizin hat sich wie ein langsam brennendes Feuer im Westen verbreitet und wird vor allem auf Grund ihres praktischen Wertes geschätzt.
Sie ist eine Erfahrungsmedizin und betrachtet den Menschen in seiner Ganzheit und in seinem Bezug zur gesamten Natur, zum Leben.

Es wird ein Abend der lebendigen Bilder aus China, mit Arzneikräutern zum Anschauen, Riechen und Probieren, Akupunkturnadeln zum Anfassen und Taichi zum Mitmachen.

Im Vortrag wird Frau Dr. med. Susanne Kreft auf diese Hintergründe eingehen und die klassischen und modernen Diagnose– und Therapieverfahren darstellen. Sie berichtet über ihre Erfahrungen aus der eigenen langjährigen Praxis, von den zahlreichen Studienreisen nach China und zeigt Ihnen in Bildern die praktische Anwendung der TCM und Impressionen aus dem Ursprungsland China.
Frau Dr. Susanne Kreft hat ihre Ausbildung zur TCM bei Lehrern aus Europa, USA und China absolviert, dabei mehrere Diplome in Akupunktur erworben und arbeitet seit 1993 mit der TCM und seit 2008 in einer Praxis für Ganzheitsmedizin mit dem Schwerpunkt TCM.

Veranstaltungsort und Adresse

Heilkundezentrum Rostock, Dehmelstr. 23, 18055 Rostock

    8. Oktober 2016

  • Sa
    08.10.2016
    19:00

Einstiche und Eindrücke aus China- Über Akupunktur und Land und Leute

Diese Veranstaltung in Rostock (Stadtmitte, Mitte) wurde von HeilendeMedizin veröffentlicht. Einstiche und Eindrücke aus China- Über Akupunktur und Land und Leute ist den Rubriken TCM, Chinesische Medizin, Gesundheit und Dia-Vortrag zugeordnet.

Bilder (5)