Anti-muslimischer Rassismus

Warum radikalisieren sich manche in Deutschland lebende Jugendliche und schließen sich gewalttätigen islamistischen Bewegungen an? Die Gründe dafür sind in der Regel vielfältig; bislang wird allerdings zu wenig darüber gesprochen, welche Rolle die Ausgrenzung und Benachteiligung junger Menschen spielt, die als muslimisch gelten.

Ein Fachtag für Pädagog/innen beschäftigt sich deshalb mit der Frage, welche Rolle anti-muslimischer Rassismus bei der Radikalisierung spielt und welcher Umgang mit Rassismus und Rassismus-Erfahrungen pädagogisch sinnvoll ist.

Der Fachtag findet am Dienstag, 19. Juli, von 10 bis 16.30 Uhr im Stuttgarter Hospitalhof statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmelden kann man sich schnell & einfach über unser Online-Formular: https://www.lpb-bw.de/1291.html?&tx_crilpbeventmodule_pi2%5BshowUid%5D=11447

Alle Infos zur Veranstaltung findet man auch hier: https://www.lpb-bw.de/alle_veranstaltungen.html?&no_cache=1&tx_crilpbeventmodule_pi1[showUid]=11447&tx_crilpbeventmodule_pi1[0]=0&cHash=4e0b2225fd813a52df191c35dece9f41

Komplettes Programm des Fachtags:

Dienstag, 19. Juli 2016

10.00 Uhr Begrüßung: Felix Steinbrenner, Leiter der Stabstelle Demokratie stärken!, LpB

10.15 Uhr Vortag: „Antimuslimischer Rassismus – Hintergründe und Ausdrucksformen“, Ozan Keskinkilic

11.00 Uhr Vortrag: „Erfahrungen mit Diskriminierungen und Rassismus als Hintergrund von Radikalisierungsprozessen“, Götz Nordbruch

11:45 Uhr Murmelgruppen

12:00 Uhr Podium mit Ozan Keskinkilic und Götz Nordbruch zu Fragen aus dem Plenum, Moderation: Johanna Bröse

12:30 Uhr Mittagspause

13:30 Uhr Podiumsdiskussion: „Pädagogischer Umgang mit Rassismuserfahrung“ Sindyan Qasem, Maria Kechaja, Naim Balikavlayan, Tanja El Ghadouini; Moderation: Wiebke Scharathow

14:30 Uhr Workshops zu vier Praxisprojekten

1) „Wie wollen wir leben?“, von ufuq.de. Umgang mit Erfahrungen von antimuslimischem Rassismus in der universellen Präventionsarbeit

2) Rap und HipHop-Tanz im T.A.L.K – Projekt: Arbeit mit Kunst und Empowerment

3) InitiativGruppe - Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V.

4) JUMA – jung, muslimisch, aktiv. Jungen Musliminnen und Muslimen eine Stimme geben

16:00 Uhr Kurzberichte aus den Workshops

16:30 Uhr Ende des Fachtags

Veranstaltungsort und Adresse

Hospitalhof, Büchsenstr. 33, 70174 Stuttgart

    Tickets für 19. Juli 2016

  • Di
    19.07.2016
    10:00
    Tickets

Anti-muslimischer Rassismus

Diese Veranstaltung in Stuttgart (Stuttgart-Mitte) wurde von Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg veröffentlicht.

Weitere Veranstaltungen

Sa
22. Okt
20:00
Die KÄS
Sa
15. Okt
19:00
Kulturfabrik (Kufa) Krefeld
Sa
28. Mai
08:30
Landesgartenschaugelände