Leseprobe

"Leseprobe" ist Theater Aprons szenische Lesereihe. Jeden letzten Freitag im Monat erwartet das Publikum ein neu zusammengestelltes Ensemble neuer und alter Apronspieler mit frischen Texten. Im Mittelpunkt eines jeden Abends steht das Lesen. Rund herum ist alles möglich - Filme, DJs, Musik, Tanzen, Publikumsgespräche und vieles mehr. Jeder Abend ist ein Unikat und wird nur einmal präsentiert.

Dieses mal:

Annika Scheffel
Geboren 1983 in Hannover. Autorin/Theaterwissenschaftlerin/Performerin. Teilnahme an Seminaren des Jungen Hessischen Literaturforums und dem Textwerkseminar am Literaturhaus München. Stipendiatin der Drehbuchwerkstatt München.

“BEN“
Benvolio Antonio Olivio Julio Toto Meo Ho Schmitt weiß Bescheid: Lea wird sterben. Drei Mal darf er seine große Liebe treffen, beim vierten Mal kommt der Tod und steckt sie in seinen Stoffbeutel. Ben flieht. Unterwegs verliert er seine Namen und ohne es zu wollen nimmt er Einfluss: Er setzt Herrn May in Bewegung, verursacht den Weltuntergang hinter dem Spiegel und bringt seinen Vater auf die Insel. Und Ben stellt fest: Alleinbleiben ist gar nicht so einfach...

„Wenn wir uns treffen, muss es der schönste Tag unser aller Leben werden, das steht fest. Wenn es nicht der allerschönste Tag unseres Lebens wird, haben wir uns nicht getroffen. So einfach ist das.“

Veranstaltungsort und Adresse

CircusVarieté, Große Steinstraße 30, 06108 Halle

    28. Mai 2010

  • Fr
    28.05.2010
    20:00

Leseprobe

Diese Veranstaltung in Halle (Mitte) wurde von Kulturreederei veröffentlicht. Leseprobe ist den Rubriken Theater und Lesung zugeordnet.