Bruckner Akademieorchester

Dirigent: Jordi Mora
Anton Bruckner: Sinfonie d-Moll („Nullte“)
Dimitri Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 6 op. 54

Info unter www.bruckner-akademieorchester.de
Eine Veranstaltung des Bruckner Akademie Orchester e.V

Karten Abendkasse: 35,- €/25,- €/15,- € (erm. 30,- €/20,- €/15,- €) sowie unter www.muenchenticket.de, T: 089-54 81 81 81 und an den bekannten VVK-Stellen

Das Bruckner Akademie Orchester begeht ein stolzes Jubiläum - zum 25. Mal erarbeiten Musiker unter der Leitung von Maestro Jordi Mora bei einer Osterakademie symphonische Werke. Die Früchte ihrer konzentrierten Arbeit sind, wie immer, am Montag nach Ostern im Münchner Herkulessaal zu genießen. Mit der „Nullten“ Symphonie Anton Bruckners (Sinfonie d-moll) und der Sinfonie Nr. 6., op. 54 von Dimitri Schostakowitsch feiert das Jubiläums-Programm das eigenständige künstlerische Wirken:

Vom - gleichzeitig selbstkritischen und empfindlichen - Bruckner als Experiment betrachtet und nach Revision mit einer großen Null als „ungiltig“ (sic) verworfen, wird die 1869 entstandene Sinfonie erst im 20. Jahrhundert uraufgeführt und bis heute selten gespielt. So ist es ein besonders Ereignis, die kompositorischen Experimente von Bruckners sinfonischen Erneuerungsarbeit quasi in nuce zu hören.

Auch Schostakowitschs 6. Sinfonie bietet eine interessante Geschichte. Ursprünglich als „Lenin-Sinfonie“ angekündigt, und inspiriert von Majakowskis Gedicht über Lenin, enthält die 1939 uraufgeführte Sinfonie keinerlei patriotische Andeutungen mehr dazu, sondern entwickelt sich sprunghaft von philosophischer Innensicht zu frühlingshaftem Frohsinn. Die entsprechend kühle Aufnahme kommentiert Schostakowitsch betrübt: „Ich war offensichtlich nicht gefällig.“

Veranstaltungsort und Adresse

Herkulessaal, Residenzstr. 1, 80333 München

    24. April 2017

  • Mo
    24.Apr
    20:00

Bruckner Akademieorchester

Diese Veranstaltung in München (Altstadt - Lehel) wurde von kulturbananen veröffentlicht. Bruckner Akademieorchester ist den Rubriken Konzert, Anton Bruckner, Klassik und Osterakademie zugeordnet.

Bilder (2)

Weitere Veranstaltungen