Der fliegende Holländer

    Januar 2018 - März 2018

  • Sa
    20.Jan
    19:30
  • Sa
    3.Mär
    19:30

Vor langer, langer Zeit hatte der Holländer gotteslästerlich geschworen, er werde niemals ruhen, bis er es geschafft habe, das Kap der Guten Hoffnung zu umrunden. Nun ist er zu ewiger Fahrt auf den Weltmeeren verdammt, und wo immer das gespenstische Schiff mit seinen blutroten Segeln auftaucht, verheißt das nichts Gutes. Nur alle sieben Jahre darf der Fluchbeladene an Land gehen. Die Legende erzählt, dass die Treue einer liebenden Frau diesen Bann brechen kann. Die schwärmerische Kapitänstochter Senta erkennt in sich jene Erlöserin. Sie erhofft sich zugleich, die Enge der dörflichen Gemeinschaft, die für sie nur die Rolle der Mutter und Ehefrau vorsieht, in der Liebesbeziehung zum ruhelosen Seefahrer hinter sich lassen zu können. Doch die Aufgabe der Errettung dieses Verdammten erweist sich für sie als eine lebensbedrohliche.

In Richard Wagners "Der fliegenden Holländer", 1843 in Dresden uraufgeführt, schlägt das Herz der deutschen Romantik spürbar. Mit musikalischer Wucht etabliert Wagner in dieser Oper zudem erstmals ein Motiv, das in vielen seiner späteren Werke immer wieder verhandelt wird: Erlösung durch Liebe im Tod.

Musikalische Leitung: Lutz Rademacher
Inszenierung: Kay Metzger
Ausstattung: Petra Mollérus

Veranstaltungsort und Adresse

Landestheater Detmold, Theaterplatz 1, 32756 Detmold

Der fliegende Holländer

Diese Veranstaltung in Detmold wurde von ltdmarketing veröffentlicht. Der fliegende Holländer ist den Rubriken Oper, Theater, Wagner und Gesang zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen