Ravensburger Moderne: eine neue Zeit mit Kino, Kaufhaus und Eisenbahn - Stadtführung

Nach dem Ende der Großen Handelsgesellschaft Mitte des 16. Jahrhunderts, ging es wirtschaftlich und gesellschaftlich erst ab 1830 wieder aufwärts. Das Königtum Württemberg förderte bewusst auch in Kleinstädten die Industrialisierung neben dem Handwerk als zweites ökonomisches Standbein. In dieser Zeit beginnt der Rundgang, der an Orte der damaligen "Moderne" wie das Hotel Waldhorn, den Hütekindermarkt in der Bachstraße sowie der Eisenbahnlinie Friedrichshafen - Stuttgart, führt.

Diese Führung ist barrierefrei.
Die Dauer der Stadtführung beträgt 1,5 Stunden.

Veranstaltungsort und Adresse

Lederhaus, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg

Ravensburger Moderne: eine neue Zeit mit Kino, Kaufhaus und Eisenbahn - Stadtführung

Diese Veranstaltung in Ravensburg wurde von venyoobot veröffentlicht. Ravensburger Moderne: eine neue Zeit mit Kino, Kaufhaus und Eisenbahn - Stadtführung ist der Rubrik Rundgänge zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen