Ermächtigung des 1000-armigen Avalokiteshvara - dem Buddha des Mitgefühls

    10. März 2018 - 11. März 2018

  • Sa
    10.Mär
  • So
    11.Mär

„1000-armiger Avalokiteshvara“ Ermächtigung
Samstag / Sonntag, den 10./ 11. März 2018

Beitrag: 50,- Euro für das ganze Wochenende (nur Samstag 40,- Euro)
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Verlassen wir uns aufrichtig auf Buddha Avalokiteshvara und rezitieren vollerVertrauen sein Mantra OM MANI PÄME HUM, so vertiefen wir unsere Verwirklichungen der Stufen des Pfades, insbesondere unser großes Mitgefühl, und erlangen schließlich die erhabene Buddhaschaft im Reinen Land der Glückseligkeit. An diesem Wochenende stellen wir eine direkte Verbindung zu dem 1000-armigen Avalokiteshvara her, um im täglichen Leben seine Inspiration und seinen Schutz zu erhalten.

Ermächtigungen sind spezielle Zeremonien, bei denen wir eine besondere, inspirierende Kraft der Buddhas erhalten, die unser geistiges Kontinuum heilt und unser Potential für allumfassendes Mitgefühl und makellose Weisheit weckt.

Jeder ist willkommen diese Inspirationen zu erhalten. Eine Ermächtigung ist eine geleitete Meditation mit einführenden Erklärungen. Der Schlüssel für das Empfangen einer Ermächtigung ist Vertrauen und Vorstellungskraft.

Der Tag ist für jeden offen und für jeden geeignet, ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Jeder ist willkommen!

In dem Kommentar und in den Meditationen am Sonntag lernen wir die Praxis ‚Der Yoga des tausendarmigen Avalokiteshvara‘ kennen.

Infos und Anmeldung unter: www.meditation-oberhausen.de/ermaechtigung-2018

Veranstaltungsort und Adresse

Tushita Zentrum für Kadampa Budhismus e.V., Stöckmannstr. 88-90, 46045 Oberhausen

Ermächtigung des 1000-armigen Avalokiteshvara - dem Buddha des Mitgefühls

Diese Veranstaltung in Oberhausen wurde von Tushita-Zentrum veröffentlicht. Ermächtigung des 1000-armigen Avalokiteshvara - dem Buddha des Mitgefühls ist den Rubriken Glück, Buddhismus, Meditation und Buddha zugeordnet.