Systemischer Teamcoach mit Mediation (QRC)

    3. September 2020

  • Do
    3.Sep
    09:00

Die Anlässe für ein Teamcoaching sind vielfältig. Oft wird in Organsiationen ein Coach hinzugezogen, weil die Notwendigkeit besteht, Konflikte anzugehen. Ein Teamcoach unterstützt Teams professionell dabei, systemische Veränderungen anzustoßen und zu begleiten.

Die Weiterbildung befähigt Sie, als Teamcoach und Mediator tätig zu werden.
Sie erwerben verschiedene Coaching-Techniken und -prozesse und lernen, diese wirkungsvoll einzusetzen. In den einzelnen Modulen werden Sie die praktische Handhabung erproben und unter fachmännischer Anleitung entwickeln und vertiefen. In den Intervisionsgruppen festigen und reflektieren Sie das Erlernte.

Die Weiterbildung basiert auf den Vorgaben der Rechtsverordnung zum Mediationsgesetz.

Inhalt
Modul 1: Einstieg in die Mediation
Modul 2: Frage- und Gesprächstechniken im Coaching und in der Mediation
Modul 3: Umgang mit Gefühlen und unterschiedlichen Wahrnehmungen
Modul 4: Settings und Besonderheiten in der Mediation
Modul 5: Systemische Methoden und Interventionen in der Mediation
Modul 6: Kreativitätstechniken zur Konfliktbearbeitung und -klärung
Modul 7: Abschlüsse gestalten und rechtliche Aspekte
Modul 8: Wiederholungen, Zusammenfassungen, Rollenspiele und Supervision / Abschluss
Modul 9: Grundlagenwissen "Team", Haltung und Rolle des Teamcoaches, Aufgaben, Anlässe, Kontaktgestaltung, Umgang und Steuerung von Gruppendynamik, Phasen des Teamcoachings, Multi Mind Konzept, Arbeiten mit einem Co-Coach
Modul 10: Konstellationen von Teams und die Durchführung von Teamcoachings, Gruppenarten und -ziele / Teammitglieder, Teamrollen, hierarchische Strukturen, Anlässe und Auswahlverfahren, Teamzusammensetzungen, Konzeption und Durchführung von unterschiedlichen Teamcoachings, Tages- und Abendgestaltung
Modul 11: Krisen und Resilienz im Team, Selbstfürsorge, Burnout, Boreout, Krisensituationen, Phasenmodell Krisenverlauf, Kriseninterventionen und Resilienzverfahren, Supervision als professionelles Reflexionsverfahren, Work Life Balance, Tools für erfolgreiches Selbstcoaching
Modul 12: Selbstvermarktung und Abschlusskolloquium, grundlegende Aspekte der Selbstvermarktung, Literaturvorstellung der Teilnehmer und Selbstpräsentation des persönlichen Stils in der Begleitung von Teams und Gruppen, Feedback durch die Ausbilder
Dauer
Berufsbegleitende Fortbildung in 12 Modulen von insgesamt 200 Stunden:
182 Präsenzstunden inklusive Supervision
14 Intervisionsstunden
4 Literaturstunden
Zugangsvoraussetzungen
Eine mindestens 2-jährige Berufserfahrung und Grundlagen in der Kommunikation werden vorausgesetzt.

Sie erhalten einen Bewerbungsbogen, den Sie ausgefüllt und mit einem Lebenslauf sowie einem kurzen Motivationsschreiben an uns zurücksenden.

Im Anschluss daran wird ein telefonischer oder persönlicher ca. 20-minütiger Gesprächstermin vereinbart, um im Gespräch die Rahmenbedingungen abzuklären und offene Fragen zu beantworten. Abschließend spricht sich die Ausbildungsleitung über die Teilnahme an der Weiterbildung aus.
Abschluss
Die Abschlussprüfung besteht aus 2 Teilen:

Eine Selbstpräsentation, die sich mit der Haltung und Arbeitsweise des Teamcoaches / Mediators auseinandersetzt.
Eine Fachbuch-Vorstellung zum Thema Coaching / Mediation.
Durch die Teilnahme an der Weiterbildung erhalten Sie:
ein Zertifikat als "Systemischer Teamcoach mit Mediation (QRC)";
ein Zertifikat, das Sie berechtigt, sich "Zertifizierte/r Mediator/in" (§ 5 Abs. 2 Mediationsgesetz) zu nennen*;
eine Teilnahmebescheinigung der Euro Akademie.
*Innerhalb eines Jahres nach Abschluss der Weiterbildung muss eine Mediation durchgeführt und supervidiert worden sein.

Kosten: 3895,00 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer

Veranstaltungsort und Adresse

Euro Akademie Berlin, Berliner Straße 66, 13507 Berlin

Systemischer Teamcoach mit Mediation (QRC)

Diese Veranstaltung in Berlin (Bezirk Reinickendorf) wurde von Euro Akademie Berlin veröffentlicht. Systemischer Teamcoach mit Mediation (QRC) ist den Rubriken Weiterbildung, Systemischer Teamcoach und Mediation zugeordnet.