25 Jahre Beat 'n Blow

    14. Juni 2019

  • Fr
    14.Jun
    20:15

25 Jahre Beat'n Blow - Man muss vom Alten lernen, Neues zu machen. (B. Brecht)

Mit Geschichte, Leidenschaft und Power stehen Beat’n Blow bereits zweieinhalb Jahrzehnte auf den unterschiedlichsten Bühnen dieser Welt - seien es Straßen in Rom, Plätze in Moskau, Konzerthäuser in Berlin oder die deutsche Botschaft in Neu Dehli. Die außergewöhnliche Band hat Tradition, Charisma und Weisheit und setzt das ein, um sich im Jubiläumsjahr auf alte Werte zu besinnen und neue Wege zu gehen. Der von acht Männer und Katie LaVoix zelebrierte einzigartige Stil wird sich mit dem 26. Jahr verändern.

Nächster Abschnitt - viel Gefühl. Die neue Sängerin Esther Cowens (die seit vielen Jahren u.a. mit Jan Delay zusammenarbeitet) bringt Soul in die Band und wird damit die Reiserichtung ausschlaggebend verändern. Erhalten bleibt dabei die Energie und die musikalische Qualität des Ensembles. Das alte, unverkennbare Gespür für die mitreißende Brass-Musik ist und bleibt Ausgangspunkt dafür, Neues zu kreieren. Damit schieben sich langjährige und neue Bandmitglieder 2019 wieder in den Mittelpunkt der Berliner Brass-Szene. Was kann man bei der Leidenschaft auch anderes machen? Zur Ruhe setzen ist keine Option: Der Stress von heute ist die gute alte Zeit von morgen.

Ihr 25jähriges Jubiläum feiern die Berliner Lokalmatadoren am 14.06.2019 im Rahmen des Berlin Brass Festivals im Kesselhaus der Kulturbrauerei Berlin.

Veranstaltungsort und Adresse

Kesselhaus in der KulturBrauerei, Knaackstr. 97, 10435 Berlin

25 Jahre Beat 'n Blow

Diese Veranstaltung in Berlin (Prenzlauer Berg, Bezirk Pankow) wurde von Kesselmaschine veröffentlicht. 25 Jahre Beat 'n Blow ist den Rubriken Konzert, Beat 'n Blo und Brass zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen