„Fräulein Nettes kurzer Sommer"

Bestseller-Autorin Karen Duve mit ihrem Roman über das Liebesdrama der Annnette von Droste-Hülsoff

Für den Spiegel ist Karen Duves Buch über das Liebesdrama der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff „der historische Roman des Jahres“ 2018. Der Autorin sei „eine Momentaufnahme von großer Tiefe“ gelungen, ein Werk “voller Ironie, mit großer Anschaulichkeit erzählt“. Die Süddeutsche Zeitung stimmte zu: Karen Duve habe das Kunststück vollbracht, „ein hinreißend kurzweiliges Bild vom nur scheinbar betulichen Biedermeier zu zeichnen“. Viel Lorbeer also für 600 „fabelhafte Seiten“ (Spiegel). Auf ihnen wird einfühlsam und elegant der tragische Sommer des Jahres 1820 geschildert, in dem die 23-jährige Annette von Droste-Hülshoff ihr Glück zu machen hoffte. Die Freifrau aus dem Münsterland, im Alltag Nette genannt, knüpfte zarte Bande zu einem Studenten (bürgerlich), ein anderer Jüngling (adlig) trat als Konkurrent auf – es kam zu Verwicklungen und Intrigen, die im Dickicht der strengen Auffassungen von Standes- und Konfessionsunterschieden eine Katastrophe herbeiführten. Diesen Stoff aus dem wirklichen Leben hat Karen Duve, gestützt auf eine Unzahl von Forschungsberichten und Dokumenten, zu einem fesselnden Roman verarbeitet. Es tritt darin auch ein gewisser Wilhelm Grimm auf, der einmal Annettes ältere Schwester Jenny von Droste-Hülshoff umgarnte…
Lesung & Gespräch – Abschiedsvorstellung des Literarischen Frühlings 2019

Veranstaltungsort und Adresse

Metzen Alter Kuhstall, Lengeltalstraße 21, 35110 Ellershausen (Frankenau)

    Tickets für 5. Mai 2019

  • So
    5.Mai
    19:00
    Tickets

„Fräulein Nettes kurzer Sommer"

Diese Veranstaltung in Ellershausen (Frankenau) (Ellershausen) wurde von venyoobot veröffentlicht. „Fräulein Nettes kurzer Sommer" ist den Rubriken Lesung und Karen Duve zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen