Paracelsus - Versuch einer Annäherung - Ein einzigartiges Erlebnis

Im 16. Jahrhundert beherbergte Liebenzell einen berühmten Gast. Nach ihm wurde die Therme in Bad Liebenzell benannt. In einem Theaterstück möchte man sich seiner Person in dieser bewegten Zeit nähern.
Der als Philippus Aureolus Theophrastus Bombastus von Hohenheim geborene und als Paracelsus (1493 - 1541) weit über Ländergrenzen bekannt gewordene Arzt und Gelehrte, war eine außergewöhnliche und unangepasste Persönlichkeit seiner Zeit.

Er ist in seinem Denken und Handeln ein Beispiel für die Zeit des Umbruchs – der Renaissance. Seine Forschungen und Ansichten über Medizin, Astronomie und Astrologie, Alchemie und Naturheilkunde
waren und sind bis in die heutige Zeit bedeutend. Während seiner Wanderungen 1526 durch Süddeutschland
nach Straßburg wird unter anderem ein Aufenthalt des Arztes Paracelsus in Liebenzell und dem Zeller Bad, dem heutigen Bad Liebenzell erwähnt.

Erzählt wird eine iktive Geschichte mit verschiedenen Schauplätzen wie dem Parksaal, Apothekergarten und SOPHI PARK. In welcher man nicht nur dem Arzt, sondern vor allem dem Menschen Theophrast, der sich später Paracelsus nennt, begegnen kann.

Veranstaltungsort und Adresse

Parksaal im Rathaus, Kurhausdamm 2-4, 75378 Bad Liebenzell

Paracelsus - Versuch einer Annäherung - Ein einzigartiges Erlebnis

Diese Veranstaltung in Bad Liebenzell wurde von venyoobot veröffentlicht. Paracelsus - Versuch einer Annäherung - Ein einzigartiges Erlebnis ist den Rubriken Theater und Barbara Schmidtke und Ben Millef zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen