Johnny Logan - Symphonie in Ireland

Der irische Sänger und Komponist Johnny Logan wurde als Sohn des Startenors Patrick O`Hagan geboren und feierte seine größten Erfolge beim Eurovision Song Contest (ESC). 1980 gewann er den Wettbewerb in Den Haag mit dem von Shay Healy komponierten Titel What’s Another Year. Bei seiner zweiten Teilnahme 1987 in Brüssel holte er sich dann mit der Ballade Hold Me Now den Sieg. Logan hatte diese Ballade für seine Frau geschrieben in der Ho nung, seine Ehe doch noch zu retten.
Im Jahr 1992 komponierte er den irischen Beitrag Why Me?, mit dem die Sängerin Linda Martin den ESC für sich entscheiden konnte. Bereits 1984 war Linda Martin im Wettbewerb mit dem ebenfalls von Logan komponier- ten Terminal 3 Zweite geworden. Mit dem Album Irish Connection gelang es ihm 2007 an seine großen Erfol- ge anzuknüpfen: Platin in Dänemark, Gold in Schweden und Doppelplatin in Norwegen. 2008 folgte das Album Irishman in America.

Anfang 2010 er- schien der Longplayer Nature of Love und noch im selben Jahr hatte Logan seinen umjubelten Auftritt als König Artus in der Rockoper Exalibur. Die Orchester-Arrangements der im Konzert gespielten Titel stammen aus der Feder von René Möckel.

Veranstaltungsort und Adresse

Kap Zwenkau, An der Mole 1, 04442 Zwenkau

    Tickets für 27. Juni 2019

  • Do
    27.06.2019
    20:30
    Tickets

Johnny Logan - Symphonie in Ireland

Diese Veranstaltung in Zwenkau wurde von venyoobot veröffentlicht. Johnny Logan - Symphonie in Ireland ist den Rubriken Festival / Bühne und Leipziger Symphonieorchester & Band, Wolfgang Rögner (Dirigent) zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen