museum FLUXUS+studis

museumFLUXUS+studis ist ein Projekt, welches seit 2010 vorsieht, Studierenden der Universitäten und Hochschulen in Berlin und Brandenburg die Möglichkeit einer öffentlichen Vorstellung ihrer Werke und Arbeiten zu geben.
Dabei kann es sich um Arbeiten handeln, die während eines Seminars entstanden sind, sowie um Werke, die für Prüfungen oder kurz bevorstehende Abschlüsse erarbeitet wurden.

Die Ausstellung wird jährlich im atrium, dem Raum für Sonderausstellungen im museum FLUXUS+ in der Schiffbauergasse in Potsdam, eintrittsfrei gezeigt. Zur Eröffnung gibt es eine Vernissage, bei der die jungen Kunstschaffenden anwesend sind und ihre Arbeit vorstellen können.
Der Wettbewerb richtet sich an Brandenburger, Potsdamer und Berliner Studierende und findet jährlich statt.

Die Teilnahmebedingungen und weitere Infos finden sich auf unserer Homepage:
https://fluxus-plus.de/museumfluxusstudis.html

Die Bewerbungen müssen vom 1. bis zum 31. März 2019 eingereicht worden sein. Eine unabhängige Jury wählt Anfang April die Teilnehmenden der diesjährigen Ausstellung.

Das Projekt museumFLUXUS+studis wird durch die ʹAktionKulturAllianzen' der AllianzKulturstiftung und durch die Allianz Generalvertretung Roskos & Meier OHG (Berlin) unterstützt und finanziert

Bewerbungszeitraum: 1. - 31. März 2019
Ausstellungszeitraum: 17. Mai - 16. Juni 2019
Vernissage 16. Mai 2019, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort und Adresse

museum FLUXUS+, Schiffbauergasse 4f, 14467 Potsdam

    März 2019

  • Fr
    1.Mär
    13:00
  • Fr
    8.Mär
    13:00
  • Fr
    15.Mär
    13:00
  • Fr
    22.Mär
    13:00
  • Fr
    29.Mär
    13:00
  • So
    31.Mär
    13:00

museum FLUXUS+studis

Diese Veranstaltung in Potsdam (Nördliche Vorstadt) wurde von museum FLUXUS+ veröffentlicht. museum FLUXUS+studis ist der Rubrik Ausschreibung zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen