Actus tragicus

    Tickets für 14. März 2020

  • Sa
    14.Mär
    19:30
    Tickets

Collegium 1704 & Collegium Vocale 1704
Václav Luks | Dirigent

Bachs Vermächtnis ist tief in der mitteldeutschen Musiktradition verwurzelt, und so hören wir in den Werken des Leipziger Meisters den unüberhörbaren Einfluss seiner älteren Kollegen sowie der Mitglieder der verzweigten Familie Bachs. Johann Sebastian hat die Werke dieser Komponisten nicht nur geschätzt, sondern auch Abschriften zur Aufführung bei unterschiedlichsten Gelegenheiten angefertigt. Mit dem Einblick in das Bacharchiv enthüllen wir eine Welt ungewöhnlicher musikalischer Schönheit und Inspiration.

Das Prager Barockorchester Collegium 1704 und das Collegium Vocale 1704 zählen mit ihrem Künstlerischen Leiter Václav Luks zu den führenden Ensembles der Alte-Musik-Szene. Kürzliche und anstehende Gastspiele beinhalten Auftritte bei den Salzburger Festspielen, beim Lucerne Festival, beim Chopin Festival in Warschau, beim Festival Wratislavia Cantans, in der Berliner Philharmonie, in der Wigmore Hall London, am Theater an der Wien, im Konzerthaus Wien, in der Konzerthalle des Palais des Beaux-Arts in Brüssel sowie als artist in residence bei den renommierten Festivals Alte Musik Utrecht und Bachfest Leipzig. Im Jahr 2014 wurde Collegium 1704 für die International Opera Awards nominiert.

J. S. Bach – Actus tragicus BWV 106
J. A. Reincken – Hortus Musicus | Sonate
N. Bruhns – Ich liege und schlafe | Kantate
J. Ch. Bach – Wie bist Du denn, o Gott | Kantate

Miriam Feuersinger | Sopran
Alex Potter | Countertenor
Tobias Hunger | Tenor
Tomáš Král | Bariton
Felix Schwandtke | Bass

Veranstaltungsort und Adresse

Annenkirche, Annenstraße 15, 01067 Dresden

Actus tragicus

Diese Veranstaltung in Dresden (Wilsdruffer Vorstadt, Altstadt) wurde von venyoobot veröffentlicht. Actus tragicus ist den Rubriken Klassisches Konzert und Collegium 1704 & Collegium Vocale 1704, Václav Luks