„Jetzt käme der Kuss“ mit Katja Rogner & Christian Mark

Frei und lebendig nach „Der Bär“ und „Der Heiratsantrag“ von Anton Tschechow

Zwei Komödien. Ein Vorsprechen - Zwei Schauspieler. Eine Garderobe - Zwei sich unbekannte Menschen - Zeit zum Proben - Zeit zum Spielen - Zeit zum Küss…- Moment!

Ist das jetzt Liebe oder Theater? Tschechow-Text? Oder echtes Leben? Und sind diese Fragen überhaupt relevant, wenn es darum geht, der Liebe ihren Lauf zu lassen.

Zwei sich bis eben unbekannte Schauspieler treffen in der Garderobe eines kleinen Theaters aufeinander, um sich für das Vorsprechen von Tschechows Komödien »Der Bär« und »Der Heiratsantrag« vorzubereiten. Klassiker der Theaterliteratur. Fingerübungen für gestandene Schauspieler. Aber … was tun, wenn plötzlich die Liebe in die Probe platzt und sich die Theatertexte mit echtem Leben mischen? Wenn bei Tschechow eigentlich der Kuss käme, aber nicht ganz klar ist, ob aus dem Spiel Ernst wird oder der Spaß erst losgeht.

Eine komödiantische Reise durch Tschechows wohl berühmteste Einakter nimmt seinen Lauf
»Unter der Regie von Christine Schmidt-Schaller wechseln Katja Rogner und Christian Mark traumhaft problemlos zwischen Szenenprobe und Aufführung, zwischen Zärtlichkeit und Wut, Lachen und Grimm, geben dem Stück Tempo und Esprit- da lahmt nichts, nicht mal sekundenweise […] das ist Slapstick der Königsklasse!«

Eine Produktion von Art der Stadt e.V. Gotha

Mehr unter: www.artderstadt.de

Eintritt: 14,00 € I erm. 12,00 €

Karten im Vorverkauf im Ticket Shop Thüringen und den angeschlossenen Verkaufsstellen sowie an der Abendkasse

Veranstaltungsort und Adresse

KulturQuartier Schauspielhaus, Klostergang 4, 99084 Erfurt

    18. Mai 2019

  • Sa
    18.Mai
    20:00

„Jetzt käme der Kuss“ mit Katja Rogner & Christian Mark

Diese Veranstaltung in Erfurt (Altstadt) wurde von KulturQuartier Schauspielhaus veröffentlicht. „Jetzt käme der Kuss“ mit Katja Rogner & Christian Mark ist der Rubrik Theater zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Di
23. Jul
19:30