Lisa Eckhart - Die Vorteile des Lasters

Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat, war Sünde. Wir waren alle gute Christen und hatten einen Heidenspaß. Die Hölle zählte Leistungsgruppen, Ablässe waren das perfekte Last-Minute Geschenk und lasterhaft zu sein noch Kunst. Doch dann starb Gott ganz unerwartet an chronischer Lange-weile. Und bei der Testamentsverlesung hieß es, wir wären alle von der Ursünde enterbt. Fortan war kein Mensch mehr schlecht, jedes Laster nunmehr straffrei und die Hölle wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. So fand der Spaß ein jähes Ende.
Darum gilt es, die Sünden neu zu erfinden.

Veranstaltungsort und Adresse

Bürgerhaus Bornheim, Arnsburger Straße 24, 60385 Frankfurt am Main

    Tickets für 20. September 2019

  • Fr
    20.09.2019
    20:00
    Tickets

Lisa Eckhart - Die Vorteile des Lasters

Diese Veranstaltung in Frankfurt am Main (Innenstadt) wurde von venyoobot veröffentlicht. Lisa Eckhart - Die Vorteile des Lasters ist der Rubrik Kabarett zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Fr
28. Feb
20:00
Ihre Worte sind messerscharf, ihre Gedankenspiele explosiv: Wenn Lisa Eckhart mit rabenschwarzem Humor über ihr…
Stadthalle Lohr, Lohr am Main
Sa
22. Feb
20:00
Lisa Eckhart „Die Vorteile des Lasters“ Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles…
Kulturhalle Niedervellmar, Vellmar
Mi
15. Jan
20:00
Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat,…
Renitenztheater, Stuttgart
So
8. Mär
20:00
Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat,…
Tor 6 Theaterhaus, Bielefeld
Fr
13. Mär
20:00
Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat,…
Kraftwerk Mitte Dresden, Dresden
Do
12. Mär
20:00
Es war nicht alles schlecht unter Gott. Gut war zum Beispiel, dass alles schlecht war. Denn alles, was man tat,…
Waschhaus Potsdam, Potsdam