EUT - Live 2019

Ethiopian Ultramarine Transport? European Urology Today? End User Transportation?

Allesamt mögliche Kandidaten für die Namensfindung der fünfköpfigen Band EUT (gesprochen "ÖUT") aus Amsterdam. Doch keine dieser Optionen trifft zu.

2016 lernen sich das Energiebündel Megan de Klerk und ihre vier Geschwister im Geiste auf dem Amsterdamer Konservatorium kennen, wo sie schnell eine Vielzahl an gemeinsamen Interessen feststellen. Da wären zum Beispiel die Liebe zu handgemachter Musik aus den 90ern und zu Bands wie den Pixies, Hole, Weezer oder Wilco, der Hang zu eingängigen Melodien sowie die Fähigkeit, sehr herzlich über sich selbst lachen zu können.

Gesunde Voraussetzungen also für das Gründen einer Band und so machen sich EUT an die Arbeit und schreiben direkt eine ganze Reihe an Songs, die so schön eingängig und verspielt sind, dass sich bei so manch anderer jungen Indie-Band gleich mal der Schnäuzer kringelt. Nachdem die bereits 2017 veröffentlichte erste Single "Supplies" gar Superorganism hätte Konkurrenz machen können, haben die fünf Niederländer mit "Bad Sweet Pony" dieses Jahr bereits einen weiteren Song auf die Welt losgelassen, der "Version 2.0" von Garbage einfach mal nahtlos ergänz hätte.

Zum Glück bleibt es nicht bei diesen beiden Kost proben, denn am 5. Oktober erscheint das ziemlich gut gelaunte Debütalbum "Fool For The Vides". Aufgenommen haben EUT ihre erste Platte in Den Haag und Amsterdam, gemeinsam mit Tijmen van Wageningen. Vertraut man Bandmitglied Sergio Escoda, hat diese Zusam menarbeit perfekt funktioniert:

"Für unser Debütalbum haben wir nach jemandem gesucht, der unsere Songs verstanden hat und der das alles zusammensetzen konnte: Popsongs voller Kontraste. Wie kein anderer kann Tijmen zwischen einer angsteinflößenden Achterbahn und einem friedlichen Fluss balancieren. Viele Songs auf dem Album sind Kontraste ihrer selbst und haben uns textlich wie auch musikalisch ganz schön herausgefordert. Der Titel ´Fool For the Vibes´ ist eine Songzeile aus ´Look (Who Has Decided After All)´ und beschreibt genau, was der Song uns bedeutet: "Uns selbst nicht zu ernst nehmen und jeden Vibe genießen, den wir hier raus in die Welt schicken."

Vierzehn Songs sind es letztlich geworden, die sich zwischen den oben genannten, musikalischen Vorbildern einordnen, mal mit Exkursionen Richtung The Cardigans ("Tygo Dex"), dann wieder mit Gitarren à la Hole ("Crack The Passwort")

Und der Bandname? Den lassen EUT für sich stehen.

Doors: 20h
Support: 20:30h
EUT: 21:30h
Curfew: 23:00h

Veranstaltungsort und Adresse

Tsunami Club, Im Ferkulum 9, 50678 Köln

    Tickets für 28. Oktober 2019

  • Mo
    28.10.2019
    20:00
    Tickets

EUT - Live 2019

Diese Veranstaltung in Köln (Altstadt-Süd, Innenstadt) wurde von venyoobot veröffentlicht. EUT - Live 2019 ist den Rubriken Indie Pop und EUT zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Mi
8. Jul
19:30
Mit untrüglichem Gespür für den einen, entscheidenden Moment in jedem Lied gelingt es Christiane Karg, mit wenigen…
Staatsgalerie Stuttgart, Stuttgart
Fr
16. Okt
20:00
Fee Badenius wandelt auch in ihrem neuen Programm zwischen den Welten, sowohl musikalisch, als auch textlich. Ihre…
Thalhaus Wiesbaden, Wiesbaden