Fantastique

FANTASTIQUE

CARL NIELSEN
(1865–1931)
»Helios« op. 17
Ouvertüre für Orchester

EINOJUHANI RAUTAVAARA
(1928–2016)
Konzert für Flöte und Orchester op. 69
»Dances with the Winds«

HECTOR BERLIOZ
(1803–1869)
»Symphonie fantastique« op. 14

MDR-SINFONIEORCHESTER
Christian Sprenger Flöte
(MITGLIED DES MDR-SINFONIEORCHESTERS)
Kazuki Yamada Dirigent

Die „Symphonie fantastique“ von Hector Berlioz erzählt in fünf Sätzen „Episoden aus einem Künstlerleben“ und trägt trotz des „Phantastischen“ im Titel definitiv auch autobiographische Züge – ein bahnbrechendes Beispiel der Programmmusik, die später von Wagner, Mahler, Strauss und anderen so erfolgreich weitergeführt wurde. Ein weiteres Beispiel steuerte der dänische Komponist Carl Nielsen bei: Während eines Aufenthalts in Athen bewunderte er das besondere Licht über der Ägäis und ließ sich davon zu seiner zehnminütigen „Helios“-Ouvertüre inspirieren. Ganz andere Klangfarben fand 1974 der finnische Komponist Einojuhani Rautavaara in seinem Flötenkonzert: Hier schrieb er genau vor, in welchem Satz welche Flöte zum Einsatz kommen soll – ein Paradestück für Soloflötisten Christian Sprenger aus dem MDR-Sinfonieorchester.

Veranstaltungsort und Adresse

Gewandhaus zu Leipzig, Augustusplatz 8, 04109 Leipzig

    Tickets für 22. März 2020

  • So
    22.Mär
    11:00
    Tickets

Fantastique

Diese Veranstaltung in Leipzig (Mitte) wurde von venyoobot veröffentlicht. Fantastique ist den Rubriken Klassisches Konzert und MDR-Sinfonieorchester zugeordnet.