Doctor Love Power - tall tales and the blues

DOCTOR LOVE POWER „tall tales and the blues“

Es sind die kleinen Geschichten, die in der Musik erzählt werden, die Gefühle, die geweckt werden, der passende Ton dazu und der Beat, der den Herzschlag des Songs ausmacht: DOCTOR LOVE POWER sind drei Vollblutmusiker, Puristen, die Groove und nicht Lautstärke erzeugen, gemeinsam Klanggebäude erschaffen und im nächsten Moment abreißen. Ein Leben in dessen Zentrum nicht die Musik, der Rock’n’Roll, die Blues, der Soul, Country, ein bisschen Reggae steht, ist für Mark Bloemeke, Sänger, Gitarrist, Komponist und Motor der Band nicht vorstellbar. Zum Leidwesen seiner Frau Kat, kann dann der richtige Ton schon mal ein paar Tage gejagt werden, denn es muss die richtige Gitarre und der richtige Amp sein.

Der diplomierte Jazz-Drummer Andy Plath arrangiert dann Chöre und gibt mit seinen profunden Kenntnissen entscheidende Tipps, um Wirkungen zu erzeugen. Der Youngster der Band streicht mal mit seinen Besen über die Felle oder lässt die Becken klingeln, bevor er einen treibenden Junglebeat auf die Toms zimmert. Nie kreuzt er die Sticks, immer ist sein Ton offen und verleiht der Musik Raum.

Sascha Bunz, der Tänzer arbeitet als DJ, wenn er nicht gerade mit Mark die Songs arrangiert, Tischtennis spielt, Fahrrad fährt oder den optimalen Basston von seinem halbakustischen Bass durch den kleinen Ampeg-Fliptop schickt – ganz so, als solle er gleich in Detroit einen Soulklassiker zum Leben erwecken.

Die harten durchrockten Nächte der Band in dunklen Kiezkaschemmen gehören der Vergangenheit ebenso an, wie die Coversongs, mit denen sie musikalisch Desinteressierte zum Bierkonsum angeregt haben.
DOCTOR LOVE POWER erzählt kleine Geschichten, manchmal sind sie wahr, meistens nicht, aber sie stammen aus dem Leben, aus der Phantasie und sie klingen wie der Fluss, der Fluss des Lebens, ein bisschen sumpfig, ein bisschen geheimnisvoll und ein bisschen erotisch.

Die Band

Mark „Doc“ Bloemeke, Gesang und Gitarre; Sascha Bunz, Bass; Kat Bloemeke, Backingvocals; Andy Plath, Schlagzeug.

Veranstaltungsort und Adresse

to hoop, Alpsrayer Str. 102, 47495 Rheinberg

Doctor Love Power - tall tales and the blues

Diese Veranstaltung in Rheinberg (Alpsray) wurde von venyoobot veröffentlicht. Doctor Love Power - tall tales and the blues ist der Rubrik Blues zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

So
8. Dez
19:00
“The Power of Love and Happiness” - unter diesem Motto sind die Golden Voices of Gospel unter der Leitung von…
Orangerie Fulda, Fulda
Do
14. Nov
20:00
Dege Legg aka Brother Dege wurde durch seinen Slot und Soundtrack Beitrag „too old to die young“ in Quentin…
Kulturhalle Abdera, Biberach
So
17. Nov
20:00
60´s beeinflusster und soulinformierter powerpop
Gaststätte Stock, Hagen am Teutoburger Wald
Sa
26. Okt
20:30
Ob Neo-Punk, Rock, Pop, Jazz oder Klassik-Crossover, es gibt kaum ein musikalisches Genre, welches der britische…
Kulturhalle Schanz, Mühlheim am Main
So
10. Nov
17:00
Songs of Love and Hate ... ... ist ein Studio-Album des kanadischen Musikers und Schriftstellers Leonard…
Friedenskirche Ludwigshafen, Ludwigshafen am Rhein
Sa
2. Nov
20:00
Manuel Dempfle (Gitarre, Gesang), Jürgen Gutmann (Gitarre, Gesang) und Thomas Schmolz (Gitarre) spielen vor allem…
Ehem. Augustiner-Klosterkirche, Oberndorf a. N.
So
1. Dez
10:00
verlängert bis 1.12.2019 im Colombischlössle Reiche Keltin, armer Sklave oder römischer Schuljunge: Beim…
Archäologisches Museum Colombischlössle, Freiburg
Mi
30. Okt
20:00
30 Jahre weltweit auf Tour, das sind mehr als 4000 Konzerte – Die BBs lieben ihre Musik und spielen den Blues so…
Kofferfabrik, Fürth
Di
3. Dez
20:00
Sie lieben Musik und schaffen es, ihre Zuhörer im besten Sinne zu unterhalten. Mit einer Mischung aus Soul und…
Theaterstübchen Kassel, Kassel