ARSENAL OF DEMOCRACY - Demokratische Strukturen in der Musik

    Tickets für 15. September 2019

  • So
    15.Sep
    19:30
    Tickets

»Arsenal of Democracy« bewegt sich zwischen den Grenzen komponierter, improvisierter und elektronischer Musik. In einer spannungsreichen Interaktion der Genres verbindet das Ensemble zeitgenössische Musik und Jazz sowie minimalistische Avantgarde und Rockmusikelemente.

In Anlehnung an die Klangästhetik und Besetzung des legendären niederländischen »Orkest de Volharding« setzt das Ensemble auf die Dominanz von Bläsern in der zeitgenössischen Musik. Ein kraftvolles Line-up sprengt dynamische Grenzen und bricht mit Traditionen – Berlins erste Neue Musik Streetband.

STEVE REICH »City life« (2005) |
JULIA WOLFE »Arsenal of Democracy« (1993)
SILKE EBERHARD »new work« (2019, UA, Auftragswerk)
JOANNA BAILIE »Intermittence« (2005) |
DAVID LANG »Street« (1994)

Ensemble fl: Aaron Dan, kl: Shelly Ezra, Žilvinas Brazauskas ,
sax: Ruth Velten, Silke Eberhard, Kirstin Niederstrasser, trp: Nikolaus
Neuser, Damir Baçikin, Lina Allemano, trb: Florian Juncker, Vladimir Vereš,
Christophe Schweizer, hrn: Morris Kliphuis, kb: Oliver Potratz, pno: Antonis Anissegos, Vitaliy Kyianytsia, keyb: Sebastian Berweck, Silke Lange,
perc: Lukas Böhm, Juris Āzers, guest cond. (Reich): Ni Fan, ltg: Ruth Velten

Gefördert durch: inm Berlin, Musikfonds, Holzbläser Berlin
Medienpartner: Deutschlandfunk, field notes

Veranstaltungsort und Adresse

Heimathafen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin

ARSENAL OF DEMOCRACY - Demokratische Strukturen in der Musik

Diese Veranstaltung in Berlin (Neukölln, Bezirk Neukölln) wurde von venyoobot veröffentlicht. ARSENAL OF DEMOCRACY - Demokratische Strukturen in der Musik ist der Rubrik Neue Musik zugeordnet.