Fabelhafte Welt der Filmmusik zum Valentinstag!

    14. Februar 2020

  • Fr
    14.Feb
    19:00

Warum werden Bilder eines Kinofilms überhaupt mit Musik unterlegt? Die Musik vermag es, neben den optischen Eindrücken als Anker zu funktionieren, der dem Zuschauer im Film vertraute Klänge bietet und tiefgründige Gefühle vermittelt. Kurz: Hier geht es um Emotionen – um Musik, die unmittelbar berührt.

Die „Fabelhafte Welt der Filmmusik“ mit dem fantastischen Pianisten André Philipp Gold lässt viele Melodien ganz unterschiedlicher Film(kunst)werke wieder aufleben und spannt so einen großen Bogen quer durch verschiedene musikalische Epochen und fast alle cineastischen Genres. Alle Titel des sehr abwechslungsreichen Programms verbindet, dass sie etwas mit dem Zuhörer machen und ihn auf eine Reise einladen. Still lauschend werden in diesem Konzert fremde Welten besucht, Abenteuer bestanden oder Abstecher in die Vergangenheit unternommen. Die bezaubernden Themen aus „Fabelhafte Welt der Amélie“ werden ebenso zu Gehör gebracht wie beispielsweise die Titelmelodie von „Pearl Harbour“, „König der Löwen“ oder „Skyfall“.

Wer hätte gedacht, dass man mit den Ohren sehen kann? Probieren Sie es aus!

Künstler:
André Philipp Gold, Musikalische Leitung

Veranstaltungsort und Adresse

Hubertussaal, Schloss Nymphenburg, Nördliches Schloßrondell, Eingang 19,, 80638 München

Fabelhafte Welt der Filmmusik zum Valentinstag!

Diese Veranstaltung in München (Neuhausen-Nymphenburg) wurde von Kulturgipfel GmbH veröffentlicht. Fabelhafte Welt der Filmmusik zum Valentinstag! ist den Rubriken Konzert, Klassik, Valentinstag und Filmmusik zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Fr
14. Feb
19:00
Warum werden Bilder eines Kinofilms überhaupt mit Musik unterlegt? Die Musik vermag es, neben den optischen…
Weißer Saal, Neues Schloss, Stuttgart