Verdi-Nacht: Von "Aida" bis "La Traviata"

Giuseppe Verdi ist unumstritten der König der italienischen Oper. Als Kind einer politisch unruhigen Zeit, in der Italien eine Fremdherrschaft nach der anderen erdulden musste, wurde Verdi zwar erst mit der 1861 erlangten Unabhängigkeit italienischer Staatsbürger; dessen ungeachtet galt er zu diesem Zeitpunkt bereits als Erneuerer der italienischen Oper. Über 50 Jahre lang dominierte er das Genre ungebrochen und komponierte sich mit seinen grandiosen musikalischen Einfällen in die Herzen zahlreicher Opernliebhaber. Erleben Sie die schönsten Arien und Duette aus „Nabucco", „Aida", „Il Trovatore" oder „Don Carlos". Renommierte Solisten singen im stilvollen Ambiente des Hubertussaals die schönsten Arien aus Verdis Meisterwerken. Freuen Sie sich auf einen Abend voll italienischem Charme im Schloss Nymphenburg!

Künstler:
Elisabeth Rauch, Sopran
Emilio Ruggerio, Tenor
Stellario Fagone, musikalische Leitung

Veranstaltungsort und Adresse

Hubertussaal, Schloss Nymphenburg, Nördliches Schloßrondell, Eingang 19,, 80638 München

    9. Mai 2020

  • Sa
    9.Mai
    19:00

Verdi-Nacht: Von "Aida" bis "La Traviata"

Diese Veranstaltung in München (Neuhausen-Nymphenburg) wurde von Kulturgipfel GmbH veröffentlicht. Verdi-Nacht: Von "Aida" bis "La Traviata" ist den Rubriken Konzert, Klassik, Verdi und Oper zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Fr
10. Jul
19:00
Freuen Sie sich auf einen Abend voll italienischem Charme im Nymphenburger Schloss! Renommierte Solisten singen im…
Schloss Nymphenburg, München