Der Glöckner von Notre-Dame - Premiere, Einführung 30 Minuten vor Beginn

Paris 1482. Quasimodo, der taube und verkrüppelte Glöckner von Notre-Dame, wird zum Narrenpapst gewählt. Unter den Tanzenden ist auch die schöne Zigeunerin Esmeralda, von der nicht nur die Narren, sondern auch der Priester Claude Frollo angetan ist. Er befiehlt Quasimodo, Esmeralda zu entführen, doch der Plan misslingt: Quasimodo wird vom Hauptmann Phöbus gefasst. Esmeralda hat Mitleid mit ihm und bittet um Gnade – und gewinnt so die Zuneigung des buckligen Glöckners. Sie verliebt sich in den Hauptmann, der ihre Liebe erwidert. Doch der eifersüchtige Priester Claude Frollo hat alles beobachtet und sinnt auf Rache …
Der 1831 erschienene Roman „Notre-Dame de Paris“ von Victor Hugo zählt zweifellos zu den Klassikern der Weltliteratur. Neben zahlreichen Verfilmungen und Theaterstücken gibt es auch diverse Ballettadaptionen des Stoffs.
Ballettdirektor Mark McClain, der mit Handlungsballetten wie „Peer Gynt“ und „Der Feuervogel“ das Coburger Publikum begeisterte, wird diese Geschichte um die Verstrickungen von Macht, Leidenschaft und Eifersucht in seiner eigenen poetischen Bewegungssprache auf die Bühne bringen.

Veranstaltungsort und Adresse

Landestheater Coburg, Schloßplatz 6, 96450 Coburg

    Tickets für 14. März 2020

  • Sa
    14.Mär
    19:30
    Tickets

Der Glöckner von Notre-Dame - Premiere, Einführung 30 Minuten vor Beginn

Diese Veranstaltung in Coburg (Ketschendorf) wurde von venyoobot veröffentlicht. Der Glöckner von Notre-Dame - Premiere, Einführung 30 Minuten vor Beginn ist den Rubriken Klassisches Ballett und Ballett nach Victor Hugos Roman „Der Glöckner von Notre-Dame“ zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

So
7. Jun
15:00
Paris 1482. Quasimodo, der taube und verkrüppelte Glöckner von Notre-Dame, wird zum Narrenpapst gewählt. Unter den…
Landestheater Coburg, Coburg
Sa
30. Mai
19:30
Eine beliebte Frage an Politiker in Zeiten von Wahlkämpfen – quasi als Realitätscheck – gilt dem aktuellen Preis…
Landestheater Coburg, Coburg
Sa
11. Apr
19:30
Ostersonntag in dem kleinen griechischen Dorf Lycovrissi. Der Priester Grigoris verteilt die Rollen für das…
Landestheater Coburg, Coburg
Sa
9. Mai
19:30
Die Zauberin Alcina lockt Männer auf ihre Insel, um sie zu verführen. Sobald sie ihrer überdrüssig geworden ist,…
Landestheater Coburg, Coburg
So
14. Jun
18:00
Schottland im 16. Jahrhundert. Die Hochzeit, der vermeintlich „schönste Tag des Lebens“, wird für Lucia zum…
Landestheater Coburg, Coburg
Fr
15. Mai
19:30
Die Zauberin Alcina lockt Männer auf ihre Insel, um sie zu verführen. Sobald sie ihrer überdrüssig geworden ist,…
Landestheater Coburg, Coburg
Sa
2. Mai
19:30
„Es lebe Champagner der Erste!“ Alle Figuren in diesem berühmten Dauerbrenner der goldenen Operettenära wollen vor…
Landestheater Coburg, Coburg
Mi
15. Apr
19:30
Paris 1482. Quasimodo, der taube und verkrüppelte Glöckner von Notre-Dame, wird zum Narrenpapst gewählt. Unter den…
Landestheater Coburg, Coburg
Fr
19. Jun
19:30
Schottland im 16. Jahrhundert. Die Hochzeit, der vermeintlich „schönste Tag des Lebens“, wird für Lucia zum…
Landestheater Coburg, Coburg
Fr
17. Apr
19:30
Ostersonntag in dem kleinen griechischen Dorf Lycovrissi. Der Priester Grigoris verteilt die Rollen für das…
Landestheater Coburg, Coburg