Vortrag: Zusammen leben: Oranger Punkt, Rotes Haus.

    2. Oktober 2019

  • Mi
    2.Okt
    18:00

Im Rahmen des Projektes: wie wollen wir wohnen?

Die Wohnsituation in Rosenheim dräng. Neue Ideen sind unumgänglich: Kunst stellt Fragen von denen aus wir weiterdenken können, damit Neues entsteht. Diese Fragen stellt Utopia Toolbox zusammen mit dem Sozialforum Rosenheim und vielen Kooperationspartnern im temporären Zukunftsministerium Utopia Toolbox Container und bei einer großen Veranstaltungsreihe.

Der Utopia Toolbox Container steht auf 2 Plätzen in Rosenheim:
dem Ludwigs - Platz (27.9. - 1.10.2019) und
dem Kardinal-Faulhaber-Platz (3. - 6.10.2019)

Im Rahmen dessen findet folgende Veranstaltung statt

Vortrag: Zusammen leben: Oranger Punkt, Rotes Haus.

Was kann Kunst zur Gestaltung sozialen Lebens in der Gesellschaft beitragen?
Zwei Projekte aus dem Bereich städtischen Wohnens zu den Problemen
Einsamkeit und Obdachlosigkeit.
Referentin: Juliane Stiegele, Utopia Toolbox
anlässlich des Dekanatstages des Kreiskatholikenrates, offen für alle

Mehr Informationen unter:
https://www.erzbistum-muenchen.de/cms-media/media-46834020.pdf
www.utopiatoolbox.org

Presse:soulkino

Veranstaltungsort und Adresse

Pfarrei Christkönig, Kardinal-Faulhaber-Platz 7, 83022 Rosenheim

Vortrag: Zusammen leben: Oranger Punkt, Rotes Haus.

Diese Veranstaltung in Rosenheim wurde von Veranstalter-31439 veröffentlicht. Vortrag: Zusammen leben: Oranger Punkt, Rotes Haus. ist den Rubriken Utopia Toolbox, Rosenheim, Wohnsituation und Juliane Stiegele zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen