DAT IS VIELLEICHT EIN DINGEN - EIN TEGTMEIER-ABEND MIT MONIKA VON MANGER UND CARSTEN BÜLOW

Dat is vielleicht ein Dingen
Ein Tegtmeier-Abend mit Monika von Manger und Carsten Bülow

Mit diesem Abend erinnern Monika von Manger, die Nichte Jürgen von Mangers, und Carsten Bülow an den vor 25 Jahren verstorbenen Schauspieler, der durch die von ihm erfundene Kunstfigur, Adolf Tegtmeier, Kultstatus besitzt und dadurch zum großen Sympathieträger der Region wurde.

Bülow spielt und liest Tegtmeier „Stückskes" und singt die Klassiker der beliebten Bühnenfigur. Natürlich darf auch der berühmte Sketch vom „gestohlenen Autoschlüssel" nicht fehlen, den er zusammen mit Monika von Manger spielt.
Aber dieser Abend hat noch mehr zu bieten: Denn Monika von Manger öffnet auch das private Fotoalbum der Familie und spricht mit Carsten Bülow über Leben und Arbeit ihres Onkels.

Vorstellung: SA 12.10.2019 um 20 Uhr
Eintritt: VVK 14€ / 8€ erm. | AK 16€ / 10€ erm.
Ort: Theater im Depot
Idee: Sven Söhnchen
Regie: Carsten Bülow

Tickets gibt es unter ticket@theaterimdepot.de oder 0231 / 9822336 (AB) oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Bei Erwerb der Karten über Vorverkaufsstellen sowie bei einer Online-Buchung über das Eventim Ticketsystem können Systemgebühren anfallen.

Veranstaltungsort und Adresse

Theater im Depot, Immermannstraße 29, 44147 Dortmund

    12. Oktober 2019

  • Sa
    12.10.2019
    20:00

DAT IS VIELLEICHT EIN DINGEN - EIN TEGTMEIER-ABEND MIT MONIKA VON MANGER UND CARSTEN BÜLOW

Diese Veranstaltung in Dortmund (Innenstadt-Nord) wurde von Depot Dortmund veröffentlicht. DAT IS VIELLEICHT EIN DINGEN - EIN TEGTMEIER-ABEND MIT MONIKA VON MANGER UND CARSTEN BÜLOW ist der Rubrik Theater zugeordnet.