Black Project - Psychedelic Jazz-Rock

Manche mögen „Black Project“ als Fusion-Band bezeichnen, das würde aber dem Sound
dieses tief dehnbaren Klangkörpers nicht gerecht werden. Dafür fließen zu vielschichtige
musikalische Vorlieben in einen Topf und es werden gleichzeitig zu viele genretypische
Klischees über Bord geworfen.

Farben spielen eine tragende Rolle, die in hellen und tief dunklen Tönen strahlen. Eine
Prise Blues, eine gehörige Portion rockender Klangästhetik, eine Menge hochenergetischer
Dreck a la Hendrix und ein unermeßlicher Spielraum a la Miles Davis’ „Bitches
Brew“ bilden diese musikalische Mixtur, die man wohl am ehesten als ein Space-Jazz-
Psychedelic Rock-Amalgam bezeichnen kann.

Die Mitglieder, die durch viele gemeinsame Jahre Bühnenerfahrung freundschaftlich miteinander
verbunden sind, haben bei „Black Project“ zum ersten mal alle zusammen sämtliche
Erfahrungswerte neu gemischt. Man improvisiert im Kollektiv, komponiert in großen
Bögen und kreiert Bilder im Kopf des Zuhörers.

Johannes Stange – Trompete, Flügelhorn, Ventilposaune
Jörg Teichert – Gitarre, Mandoline, E-Bass
Jo Ambros – Gitarre, Pedal Steel Guitar, E-Bass
Konrad Hinsken – Fender Rhodes, Synths
Matthias Debus – Kontrabass, E-Bass
Christian Huber – Schlagzeug

Ticketreservierung: jazz@bingerbuehne.de
Tickets an der Abendkasse zu 14 €, ermäßigt 12 €, bis 27 Jahre 7 €.

Veranstaltungsort und Adresse

Jazzkeller Binger Bühne, Martinstraße 3, 55411 Bingen

    18. Januar 2020

  • Sa
    18.01.2020
    20:30

Black Project - Psychedelic Jazz-Rock

Diese Veranstaltung in Bingen wurde von Jazz-in-Bingen veröffentlicht. Black Project - Psychedelic Jazz-Rock ist den Rubriken Konzert, Jazz und Rock zugeordnet.