Plattform für Transkulturelle Neue Musik: Mainz/Dargent/Eraslan

Matthias Mainz - Piano, Vierteltonpiano, Elektro-Akustik
Gregory Dargent – Oud
Anil Eraslan - Cello

Piano, Oud, Cello. Die neue Trio-Exploration des in Köln und Berlin arbeitenden Musikers Matthias Mainz mit dem französischen Gitarristen und Oud-Virtuosen Gregory Dargent und dem türkischen Cellisten Anil Eraslan rückt die Zwischenräume in den Fokus.
Klassisches Klaviertrio und Zweite Wiener Schule, Mikrotonalität und Elektroakustik, türkische und arabische Kontexte, transkulturelle und experimentelle improvisierte Musik bilden ein weites Koordinatensystem für subtile individuelle Annäherungen und minimalistische Schwebezustände. Alle drei Musiker haben in ihren bisherigen Projekten die Auseinandersetzung mit den musikalischen Strukturen und Klangmöglichkeiten außereuropäischer Kulturen gesucht und dabei mit Musikern wie dem Balagma-Virtuosen und Komponisten Taner Akyol, dem marokkanischen Oud-Meister Azzedine Montassere und dem Percussionisten Joss Turnbull, der das Spiel der persischen Kelchtrommel Tombak experimentell erweitert, zusammengearbeitet.
Ihr Trio, das seine Premiere beim Kölner Festival "Indie Idiosyncracies" im Rahmen einer Residenz vorbereitet, verwandelt ein Format mit großer Nähe zu westlicher Kammermusik in einen multiperspektivischen musikalischen Reflexions- und Bewusstseinsstrom aus idiomatischen Partikeln, der gängige Kategorien transzendiert.

Do, 3. Oktober 2019, 19:00 (Trio-Premiere!)
Stadtgarten/Jaki Festival „In Between Spaces - Indie Idiosyncrasies“
Venloer Straße 40 50672 Köln https://www.stadtgarten.de/

---
www.plattform-tnm.org

Das Projekt Mainz/Dargent/Eraslan wird möglich durch die Unterstützung der Kunststiftung NRW, Impuls Neue Musik, ON Neue Musik Köln und die Kulturämter der Städte Bonn und Wuppertal.

Veranstaltungsort und Adresse

Stadtgarten, Venloer Str. 40, 50672 Köln

    3. Oktober 2019

  • Do
    03.10.2019
    19:00

Plattform für Transkulturelle Neue Musik: Mainz/Dargent/Eraslan

Diese Veranstaltung in Köln (Neustadt-Nord, Innenstadt) wurde von Veranstalter-31876 veröffentlicht. Plattform für Transkulturelle Neue Musik: Mainz/Dargent/Eraslan ist den Rubriken klaviertrio, Mikrotonal, transkulturell und experimentell zugeordnet.