ZeitGenuss - Karlsruher Festival für Musik unserer Zeit Abschlusskonzert

Abschlusskonzert
Johannes Kreidler: Der Ton für Flöte (piccolo), Bassposaune, E-Gitarre, Schlagzeug, Drumpad Sampler, Klavier, Audio- und Videozuspielung (2012), Ensemble Mosaik Carola Bauckholt: Laufwerk für Ensemble und Zuspielung (2011), Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe Enno Poppe: Fleisch (2017), Ensemble Mosaik Johannes Kreidler: Living in a Box für großes Ensemble und Sampler (2010), Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe
15 Euro | 10 Euro (erm.)
Ensemble Mosaik, Leitung Enno Poppe
Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe, Leitung Mindaugas Piečaitis

Das siebte ZeitGenuss–Festival für Musik unserer Zeit vom 24. bis zum 27. Oktober 2019 dreht sich ganz um den Komponisten, Konzept- und Medienkünstler Johannes Kreidler, der zudem das gesamte Programm kuratierte. Der 39-jährige Kreidler, der eine Professur in Basel innehat, reflektiert Themen der Gesellschaft, verwandelt etwa die dramatisch fallende Börsenkurve der Lehman Brothers in eine Melodie. Er arbeitet mit audiovisuellen Techniken ebenso wie mit dem Sampeln vorhandener Musikfragmente und hat sich auch in diesem Zusammenhang mit dem Urheberrecht der GEMA auseinandergesetzt.
Die älteste Komposition des diesjährigen ZeitGenuss-Festivals stammt aus dem Jahr 2001. Es stehen sieben Uraufführungen von Werken der Studierenden der Kompositionsklasse von Wolfgang Rihm und Markus Hechtle auf dem Programm. Wie von Beginn an, so ist auch in diesem Jahr das Karlsruher Ensemble Tema unter den Interpreten, dazu das Berliner Ensemble Mosaik, Studierende der Hochschule für Musik Karlsruhe sowie die aus Kolumbien stammende Sopranistin Johanna Vargas und die Pianistin Magdalena Cerezo Falces, die an der Hochschule neue Vokalmusik und deren Korrepetition lehren. Einen besonderen Reiz versprechen auch die Aufführungsorte, denn neben den Räumlichkeiten der Hochschule für Musik sind die Alte Fleischmarkthalle oder das Substage Café hinzugekommen.
Veranstalter von ZeitGenuss sind die Stadt Karlsruhe, Kulturamt, in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik Karlsruhe. Die Festivalleitung obliegt der Leiterin des Kulturamtes Dr. Susanne Asche und dem Rektor der Hochschule für Musik Prof. Hartmut Höll.
Karten sind bei allen Vorverkaufsstellen erhältlich sowie über Reservix.
Es gibt zudem einen Festivalpass zum Preis von 35 € bzw. ermäßigt für 25 €.

Veranstaltungsort und Adresse

Hochschule für Musik - Wolfgang Rihm Forum, Am Schloss Gottesaue 7, 76131 Karlsruhe

    27. Oktober 2019

  • So
    27.Okt
    18:00

ZeitGenuss - Karlsruher Festival für Musik unserer Zeit Abschlusskonzert

Diese Veranstaltung in Karlsruhe (Oststadt) wurde von HfM-Karlsruhe veröffentlicht. ZeitGenuss - Karlsruher Festival für Musik unserer Zeit Abschlusskonzert ist den Rubriken Konzert, zeitgenössische Musik, Neue Musik und Performance zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

So
8. Mär
16:00
WOJCIECH WALECZEK Wojciech Waleczek ist ein polnischer Pianist, bekannt aus einer kompromißlosigen Stellungnahme…
Altes Rathaus Vechta, Vechta
So
5. Jan
19:00
Seit Jahrzenten begeistert die Geschichte „Die Schöne und das Biest“ Generationen von Menschen. 2020 ist die…
CongressCentrum (CCU), Ulm