30. Jazzfest Delmenhorst - Schülerkonzert: Nimmersatt

Nimmersatt, das sind zwei Rapper und vier Jazzmusiker, die seit 2015 gemeinsame Wege gehen und aktuell an ihrem ersten Album arbeiten. Die Geschmacksrichtungen variieren hierbei von leicht-spritzig bis gehaltvoll- deftig – bauen jedoch immer auf ausgewählten Rhymes, Melodien und Arrangements aus eigener Produktion auf. Von der ersten Stunde an vereinte die Liebe zur Improvisation die Freestyle-Rapper und Jazz-Instrumentalisten, was sich live in Form von spontanen Rhymes und Solos manifestiert.

Jazz-Kompositionen, Rap, BeatBox-Elemente und Samples: Musik für die Seele, eine ausgewogene Mischung aus klassischem Hip Hop der 90er-Jahre mit experimentell arrangierten Instrumenten.

Nimmersatt. Delikates Fingerfood für die Ohren.


Marcel Grosse-Vehne (Schlagzeug), Joanna Jablonski (Sousaphone, Posaune, Trompete), Julian Lodders (Gesang), Marc Manz (Gesang), Jens Rathfelder (Gitarre), Conrad Schwenke (Piano)




Vorverkauf & Info

KulturBüro Stadt Delmenhorst
Rathausplatz 1
27749 Delmenhorst
Telefon (04221) 99-2464
E-Mail kulturbuero@delmenhorst.de
www.delmenhorst.de/jazzfest

Veranstaltungsort und Adresse

Theater "Kleines Haus", Max-Planck-Straße 4, 27749 Delmenhorst

    29. November 2019

  • Fr
    29.Nov
    11:30

30. Jazzfest Delmenhorst - Schülerkonzert: Nimmersatt

Diese Veranstaltung in Delmenhorst wurde von KulturBuero-Delmenhorst veröffentlicht. 30. Jazzfest Delmenhorst - Schülerkonzert: Nimmersatt ist den Rubriken Konzert, Schüler, Jazz und Nimmersatt zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen