Tony geht fremd - Schauergeschichten und gruselige Balladen

Wenn die Dunkelheit hereinbricht, der Schaukelstuhl vor dem Kamin knattert und man beim Kerzenlicht fast keinen Buchstaben vor Augen sieht, dann ist Tonys Stunde gekommen. Der Ex-Opernstar und Schmusesänger entfaltet seine dunkle Seite und entführt seine schaudernden Zuhörer in das Reich der Balladen und Gruselgeschichten.
Am 19.1. wird den Zuschauern das heiße Blut gefrieren, wenn Tony mit klassischen Balladen, Schauergeschichten und Musik seinen literarischen Gruseltrip antritt. Theatralische Rezitation oder eiskalter Thrill? Von Theodor Fontane bis Bram Stoker, von Conrad Ferdinand Meyer und Roald Dahl bis zu J. Werding – es wird „schauder“haft…!

Veranstaltungsort und Adresse

Maaschanz, Färberstr. 75 (Dreikönigskirche / Eiserner Steg), 60594 Frankfurt am Main - Sachsenhausen

    19. Januar 2020

  • So
    19.Jan
    17:30

Tony geht fremd - Schauergeschichten und gruselige Balladen

Diese Veranstaltung in Frankfurt am Main - Sachsenhausen (Frankfurt am Main Süd) wurde von Tony veröffentlicht. Tony geht fremd - Schauergeschichten und gruselige Balladen ist den Rubriken Kleinkunst, Lesung, Literatur und Spannung zugeordnet.

Bilder (2)