ABGESAGT - Bruno Preisendörfer: Als die Musik in Deutschland spielte. Reise in die Bachzeit

    14. April 2020

  • Di
    14.Apr
    20:00

Uns erreichte die traurige Nachricht, dass die Thüringer Bachwochen 2020 nicht stattfinden werden. Somit fällt leider auch die bei uns geplante Lesung mit Bruno Preisendörfer aus. Schon gekaufte Karten können an den jeweiligen Verkaufsstellen zurückgegeben werden. Wir bitten um Verständnis.

Wir wünschen dem Team um Christoph Drescher und Silvius von Kessel viel Kraft für die Herausforderungen der nächsten Wochen und freuen uns auf wunderbare Bachwochen im kommenden Jahr!

In Kooperation mit den Thüringer Bachwochen

Wie die Familie Bach im Alltag lebte, Händel sich kurieren ließ und Telemann sein Geld anlegte: Bruno Preisendörfers Zeitreise führt in die Zeit der Fürstenfeste und Bauernhochzeiten, der Stadtpfeifer und Bierfiedler, der Kaffeehäuser und Kastraten – nämlich ins Barock.

Das Deutschland, in das wir diesmal mit Bruno Preisendörfer reisen, war erfüllt von der Musik tausender Hoforchester, Kirchenorgeln und Chöre, ob zur Unterhaltung des Adels, zu jedem Gottesdienst oder auf den Dorffesten der einfachen Leute – immer wurde gefiedelt, geflötet und getrommelt. Und es wurde komponiert: Musik, die bis heute weltweit die Menschen beeindruckt und berührt. Bruno Preisendörfer nimmt uns mit in das Leben der Menschen im Barock, in die Zeit der großen Komponisten Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Georg Philipp Telemann.
Wir tauchen ein in den Alltag der Leute, erfahren von ihren Freuden und Lastern. Beinahe alle großen Themen des Lebens finden sich in diesem Buch – wie wurden etwa Ehen angebahnt, wer durfte überhaupt wen heiraten und wie hielt man es mit der Kindererziehung? Auch die neuesten Moden und Erfindungen der Zeit kommen nicht zu kurz: Gebratene Singvögel zum Abendessen, Blumenzwiebeln als Spekulationsobjekte, Tabak für die Männer, Kaffee für die Frauen, Tanz, Bier und Schnupftabak für alle. Und immer spielt die Musik, mit ihren verschiedenen Vorzeichen zwischen religiösem Pflichtbewusstsein, Dienstbarkeit gegenüber dem Adel und einfachem Vergnügen, eine Hauptrolle.

Bruno Preisendörfer ist Publizist und Schriftsteller. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, u. a.: „Die letzte Zigarette“ und „Der waghalsige Reisende. Johann Gottfried Seume und das ungeschützte Leben“. Zuletzt erschien von ihm „Die Verwandlung der Dinge. Eine Zeitreise von 1950 bis morgen“ (2018). Seine beiden Bücher „Als Deutschland noch nicht Deutschland war. Reise in die Goethezeit“ (2015) und „Als unser Deutsch erfunden wurde. Reise in die Lutherzeit“ (2016) waren Bestseller.

Eintritt: 12 €

Tickets in der Buchhandlung Peterknecht, in den Verkaufsstellen des Ticket Shops Thüringen oder in unserem Online-Ticketshop.

Foto: © David Biene

Veranstaltungsort und Adresse

Buchhandlung Peterknecht, Anger 28, 99084 Erfurt

ABGESAGT - Bruno Preisendörfer: Als die Musik in Deutschland spielte. Reise in die Bachzeit

Diese Veranstaltung in Erfurt (Altstadt) wurde von Peterknecht veröffentlicht. ABGESAGT - Bruno Preisendörfer: Als die Musik in Deutschland spielte. Reise in die Bachzeit ist den Rubriken Lesung und Thüringer Bachwochen zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

So
10. Mai
15:00
Mobilität gehört seit jeher zum Musikerberuf. Das EPM wirft einen Blick auf die Wirkungsgeschichte von Komponisten…
Bayerischen Nationalmuseum München, Mars-Venus-Saal, München
So
10. Mai
15:00
Tauchen Sie in die atemberaubende Architektur des atemberaubenden Bayerischen Nationalmuseums in München ein und…
Bavarian National Museum, München
Sa
11. Apr
20:00
DIESER TERMIN IST ABGESAGT "Die Roxaiten aus Grafing treten seit elf Jahren auf und machen ihre eigenen…
B&O Parkhotel, Bad Aibling