On the first night we looked at maps - LOS ALEMANES DEL VOLGA

Auf einem Tisch Fotos, Landkarten, Dokumente und ein Gesangbuch. Drum herum sitzt das Publikum, Mate-Tee wird gereicht. Gastgeber ist ein schwules Paar: Federico, ein Argentinier mit wolgadeutschen Wurzeln, der seit fünf Jahren in Berlin lebt und Wenzel, sein zukünftiger Ehemann, ein Ostdeutscher, aufgewachsen zwischen den verlassenen Fabriken eines verschwundenen Staates.Gemeinsam begeben wir uns auf die historische Reise von Hessen an die Wolga, auf die andere Seite des Ozeans und wieder zurück ins Berlin der Gegenwart. Wir folgen den Spuren der Wolgadeutschen, die im 18. Jahrhundert nach Russland auswanderten und einhundert Jahre später ihren Weg auf dem Amerikanischen Kontinent fortsetzten, immer auf der Suche nach einer 'Heimat', die nie existierte. Die Fragmente sichtend, spüren wir den Geschichten und der Gegenwart zweier Familien nach. Eine Suche nach Emotionen aus der Vergangenheit, die wir eventuell heute oder in Zukunft in uns tragen werden. Eine Erzählung, um der Identität als Paar eine weitere Form zu verleihen, eine Investigation, um zu ergründen, was Geschichten über unsere Vorfahren möglicherweise miteinander teilen und um die Vergangenheit neu zu erfinden.


Performance in englischer, deutscher und spanischer Sprache von Wenzel U. Vöcks und Federico Schwindt

Tickets: Sliding Scale 7 - 15€
Reservierungen: info@tatwerk-berlin.de
Für. 10 Zuschauer*innen

Veranstaltungsort und Adresse

TATWERK | Performative Forschung, Hasenheide, 9, 10967 Berlin

    Januar 2020 - Februar 2020

  • Fr
    31.Jan
    18:00
  • Fr
    31.Jan
    20:30
  • Sa
    1.Feb
    18:00
  • Sa
    1.Feb
    20:30
  • Fr
    14.Feb
    18:00
  • Fr
    14.Feb
    20:30
  • Sa
    15.Feb
    18:00
  • Mo
    17.Feb
    20:30

On the first night we looked at maps - LOS ALEMANES DEL VOLGA

Diese Veranstaltung in Berlin (Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg) wurde von TATWERK On the first night we looked at maps - LOS ALEMANES DEL VOLGA ist der Rubrik Performance zugeordnet.