Die Herren von Greiffenclau und ihr Erbe

    26. September 2020

  • Sa
    26.Sep
    16:00

Kultur- und Weibotschafterinnen laden am 26. September 2020 nach Gundheim ein.
Die Herren von Greiffenclau bestimmten fast 100 Jahre das Dorfgeschehen. Sie sorgten nach den verheerenden Kriegen und Epidemien des 17. Jahrhundert für eine Neubesiedlung des Dorfes. Weitere bedeutsamere Errungenschaften waren der Wiederaufbau nach dem Orléansschen Krieg und die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Veränderungen für die Dorfbewohner in den folgenden Jahrzehnten. Zeugnisse dieser Zeit sind noch heute sichtbar.
Auf dem 1,5-stündigen Rundgang durch das Dorf wird die Gästeführerin die Geschichte der Herren von Greiffenclau erläutern sowie auf noch vorhandene Zeugnisse des 18. Jahrhunderts hinweisen. Zudem wird auf die Entwicklung des Dorfes in dieser Zeit und das anschließend beginnende Industriezeitalter eingegangen. Der Rundgang endet mit einem Glas Wein am Weinstand der Gundheimer Winzer auf dem Kerbeplatz.
Informationen tel.06244 4589 E-Mail khmdhschaefer@t-online.de, Kosten 7 €/Person.


Veranstaltungsort und Adresse

Führung, Hauptstraße 21, 67599 Gundheim

Die Herren von Greiffenclau und ihr Erbe

Diese Veranstaltung in Gundheim wurde von Helmtrud Schäfer, Kultur- und Weinbotschafterin Rhh. Naturpädagogin Rhh. Helmtrud Schäfer Veranstalter-30561 veröffentlicht. Die Herren von Greiffenclau und ihr Erbe ist der Rubrik Führung zugeordnet.