Spoken Word und Poetry Workshop für BIPoC

Anmeldung an inszene@w3-hamburg.de

Mit: Xinan – Diaspor.Asia Podcast

Mit Sprache zu spielen, zu reimen, laut zu sein, Perspektiven zu teilen, eigene Geschichten zu erzählen und Narrative selbst zu bestimmen, bedeutet Widerstand und Selbstermächtigung. Unsere Geschichten empowern uns und unsere Communities. In diesem Workshop schauen wir uns an, wie wir eigene Texte, Gedichte und Geschichten aus BIPoC* Perspektiven schreiben, erzählen und auf der Bühne performen können.

*Schwarze Menschen, Indigenous People, Menschen of Colour

Die Veranstaltung ist Teil von [in:szene]+

Veranstalter*in
W3_Werkstatt für internationale Kultur und Politik

Eintritt:
Spendenvorschlag 7 – 25€

Veranstaltungsort und Adresse

W3_Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 - 34, 22765 Hamburg

    25. April 2020

  • Sa
    25.Apr
    13:00

Spoken Word und Poetry Workshop für BIPoC

Diese Veranstaltung in Hamburg (Ottensen, Altona) wurde von W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. veröffentlicht. Spoken Word und Poetry Workshop für BIPoC ist den Rubriken Workshop und Spoken Word zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen