Schreibwerft "Wie im Flug – Traumgeschichten ohne Grenzen…!"

Diesen Traum erleben Menschen seit Urzeiten: den Traum, im Schlaf plötzlich fliegen zu können! Was aber passiert, wenn wir hellwach über diese Träume schreiben und dabei weiterfliegen können? Wenn sich die Freiheit, die wir während unserer Schlafphasen erleben, mit den Ideen verbindet, die uns hellwach und mutig fantasievolle Texte schreiben lässt?
In der Schreibwerft wollen wir uns an zwei Sonntagen im März 2020 gemeinsam auf eine Reise begeben. Wir heben ab – und erleben einen der spannendsten Ausflüge unseres Lebens!
Die Schreibwerft umfasst zwei Termine: Sonntag, 15. März und Sonntag 22. März, jeweils 11–17 Uhr. Wir können mit Stift auf Papier oder den Fingern ins Notebook schreiben.
Schreibwerft „Wie im Flug – Traumgeschichten ohne Grenzen
Tel. 040-280 45 43. Veranstaltungsort: Kulturladen St. Georg, Alexanderstraße 16, 20099 Hamburg,

Harald Schiller arbeitet als Journalist und Autor in Hamburg, wo er die geschichtenwerft als Plattform für Kommunikation und Ausstellungsprojekte gründete. Im Auftrag der Elbphilharmonie leitete er 2019 Textworkshops, in denen Lied- und Prosatexte für das Elbphilharmonie-Projekt „Stadtlied“ entstanden.
Max. 10 Teilnehmer*innen, Kosten: 140 €
Info und Anmeldung: info@geschichtenwerft.de

Veranstaltungsort und Adresse

Kulturladen St.Georg, Alexanderstraße 16, 20099 Hamburg

    März 2020

  • So
    15.Mär
    11:00
  • So
    22.Mär
    11:00

Schreibwerft "Wie im Flug – Traumgeschichten ohne Grenzen…!"

Diese Veranstaltung in Hamburg (St. Georg, Hamburg-Mitte) wurde von Kulturladen St. Georg veröffentlicht. Schreibwerft "Wie im Flug – Traumgeschichten ohne Grenzen…!" ist den Rubriken Literatur, Schreiben, Autor und Poetry zugeordnet.