INTO THE FIELDS: András Déri - Mysterium cosmographicum

Diese interaktive Performance des Choreographen András Déri und der Musiker György Szatmáry und Zsolt Varga lädt die Zuschauer*innen ein, Teil der Performance zu werden.
Ausgehend von den fünf Elementen eröffnet sich eine unerschöpfliche Welt auf der Suche nach Harmonie und den Mikro-Marko-Dimensionen des Universums. Der Tanz ist hier Ritual, ein sakrales Ereignis, bei dem das Publikum an einer gemeinschaftlichen Erfahrung teilnimmt. Übliche Genre- und Rollenkategorien werden außer Kraft gesetzt und das Publikum wird vom passiven "Betrachter" zum aktiven „Gestalter“.
András Déri ist seit 2015 kontinuierlich in Produktionen von CocoonDance zu sehen – so u.a. in MOMENTUM und GHOST TRIO B – CORPS MULTIPLES.

Konzept, Choreographie, Tanz: András Déri // Komposition, Musik, Performance: György Szatmári, Zsolt Varga // Mentor: Márta Ladjánszki // Licht: Orsolya Pete / Balázs Rimóczi

Produktionspartner: L1 Association
Unterstützt durch: National Cultural Found of Hungary,NKA Imre Zoltán Program Ideiglenes Kollégium, L1 Assosication, Sín Arts Center, Bakelit Multi Art Center, Workshop Foundation, Orkesztika Foundation– MOHA – Mozdulatművészek Háza, Kalahradaya – Universal Home of Art, Culture and Spirituality - Kalkutta, India

Veranstaltungsort und Adresse

Theater im Ballsaal, Frongasse 9, 53121 Bonn

    25. April 2020

  • Sa
    25.Apr
    20:00

INTO THE FIELDS: András Déri - Mysterium cosmographicum

Diese Veranstaltung in Bonn (Endenich) wurde von MTellmannKulturmanagement veröffentlicht. INTO THE FIELDS: András Déri - Mysterium cosmographicum ist den Rubriken Performance und Tanztheater zugeordnet.