„Atmen“ von Duncan Macmillan

Ein Paar – im besten Alter für Nachwuchs – stellt sich die Frage nach einem eigenen Kind.

Diese Frage löst eine Kettenreaktion aus, die die beiden durch aberwitzige und verzwickte Gespräche führt. In einem zeitlich raffiniert verschachtelten Dialog verhandelt Duncan Macmillan in „Atmen“ leichtfüßig die großen Daseinsfragen. Von Panik über Euphorie bis zur Ernüchterung reicht die Skala der Gefühle, wie sie fast jeder aus eigener Erfahrung kennt.

„Grandios zeichnet Macmillan nach, wie aus Gewissheiten Zweifel werden, enthüllt Betrug und Selbsttäuschungen mit einem kenntnisreichen und oftmals beunruhigenden Blick auf heutige Paarbeziehungen.“ (The Times)

Eine Produktion von art der stadt e.v. gotha

Regie Oliver Friedmann
Es spielen: Naemi Simon & Christian Mark
Dauer 100 Minuten, keine Pause

Eintritt: 14,00 € I erm. 12,00 €

Karten im Vorverkauf über den Ticket Shop Thüringen und den angeschlossenen Verkaufsstellen, online in unserem Online-Ticketshop sowie an der Abendkasse.

Mehr unter: www.artderstadt.de

Foto: © Dr. Bernd Seydel

Veranstaltungsort und Adresse

KulturQuartier Schauspielhaus, Klostergang 4, 99084 Erfurt

    13. Juni 2020

  • Sa
    13.06.2020
    19:30

„Atmen“ von Duncan Macmillan

Diese Veranstaltung in Erfurt (Altstadt) wurde von KulturQuartier Schauspielhaus veröffentlicht. „Atmen“ von Duncan Macmillan ist der Rubrik Theater zugeordnet.