Kästner, Kraus und die Kriege - Szenische Lesung

    September 2020 - Oktober 2020

  • So
    27.Sep
    17:00
  • Do
    1.Okt
    19:30
  • Fr
    2.Okt
    19:30
  • Sa
    3.Okt
    19:30
  • So
    4.Okt
    17:00

Kästner, Kraus und die Kriege - Szenische Lesung
im PEM Theater an den Elbbrücken

Literatur | Szenen | Klänge

Erich Kästner, Karl Kraus und Bertold Brecht haben eines gemeinsam: sie haben ihre Werke geschrieben für die Verteidigung der Menschlichkeit gegen Regime, welche Menschen mehr als Werkzeuge ihrer Macht betrachten, anstatt ihnen als Auftraggeber und Schutzbefohlene zu dienen. Özlem und Christoph Winkler-Özkan lesen und spielen Texte, an die es sich zu erinnern geraten scheint.

Es Lesen:
Özlem Winkler-Özkan
Christoph Winkler-Özkan



Über das PEM Theater an den Elbbrücken:

Seit 2015 begeistert das PEM Theater an den Elbbrücken seine Gäste in charmant-urbaner Atmosphäre mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm.

Hier wird Kunst & Kultur außerhalb des Mainstreams angeboten. Der Schwerpunkt sind selbstgeschriebene Stücke, Konzerte und Kleinkunst nach der Perdekamp'schen Emotions-Methode.

Unser Ensemble besteht aus internationalen Künstler*innen, die sich der Originalität und Publikumsnähe verschrieben haben.

Infos unter: https://pem-theater.de

Veranstaltungsort und Adresse

PEM Theater an den Elbbücken, Reginenstraße 18, 20539 Hamburg

Kästner, Kraus und die Kriege - Szenische Lesung

Diese Veranstaltung in Hamburg (Rothenburgsort, Hamburg-Mitte) wurde von PEM Theater an den Elbbrücken veröffentlicht. Kästner, Kraus und die Kriege - Szenische Lesung ist den Rubriken Lesung und Theater zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Fr
18. Sep
19:30
Loriot / Heinz Erhardt - Amüsement ist nicht verboten - Szenische Lesung im PEM Theater an den Elbbrücken…
PEM Theater an den Elbbücken, Hamburg
Do
17. Dez
19:00
Mit dem SalonTrio Malheur, Agata Gromek (Geige), Peter A. Rodekuhr (Klavier) und Daniel Malheur (Gesang)…
Zilles Stubentheater, Berlin