Der Gott des Gemetzels. Schauspiel von Yasmina Reza. Ensemble austroPott

Revolution! im Kloster Dalheim

Der Dalheimer Sommer findet auch während der Corona-Pandemie statt. Abstandsregeln und Hygienevorschriften wurden in ein neues organisatorisches Konzept überführt. Dazu gehört die Verlegung aller Veranstaltungen in den barocken Ehrenhof.

Radikal gut. Die traditionsreiche Theater- und Musikreihe Dalheimer Sommer wagt 2020 die Erneuerung. Vom 7. bis zum 23.8. erwartet Sie eine spektakuläre Spielzeit. Auf den Spuren bahnbrechender Musiker, Schriftstellerinnen und Philosophen haben sich die Veranstalter für die kommende Spielzeit das Motto "Revolution!" auf die Fahne geschrieben. Die ausgewählten Werke sind oder waren für ihre Zeit revolutionär. Sie kennen keine Komfortzonen, sondern stellen gesellschaftliche und künstlerische Ordnungen infrage. Ihre Kraft ist bis heute ungebrochen.

Der Gott des Gemetzels. Schauspiel von Yasmina Reza. Zwei elfjährige Jungen prügeln sich auf dem Schulhof. Sachlich und korrekt, wie es sich für kultivierte Menschen gehört, wollen die Eltern den Vorfall klären. Doch die gesittete Konversation gerät plötzlich aus dem Ruder. Hemmungslos gehen sich jetzt die Paare an den Kragen: jeder gegen jeden – das Publikum wird Zeuge einer erstklassigen und äußerst unterhaltsamen Demontage des Quartetts. Das deutsch-österreichische Ensemble austroPott präsentiert die geniale Wortschlacht zugleich ernst und unfassbar komisch.

http://www.dalheimer-sommer.lwl.org

Veranstaltungsort und Adresse

Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur, Am Kloster 9, 33165 Lichtenau-Dalheim

    13. August 2020

  • Do
    13.08.2020
    20:00

Der Gott des Gemetzels. Schauspiel von Yasmina Reza. Ensemble austroPott

Diese Veranstaltung in Lichtenau-Dalheim (Dalheim) wurde von Stiftung Kloster Dalheim. LWL-Landesmuseum für Klosterkultur veröffentlicht. Der Gott des Gemetzels. Schauspiel von Yasmina Reza. Ensemble austroPott ist den Rubriken Schauspiel und Festival zugeordnet.