GG3: „Kunst der Nachhaltigkeit“ (Jubiläumsausstellung) 4.9. – 2.10.2020

    September 2020 - Oktober 2020

  • Di
    22.Sep
    19:00
  • Fr
    2.Okt
    19:00

50. Ausstellung: Wir feiern unser Jubiläum!
Kunst der Nachhaltigkeit: 41 Künstler/innen zeigen die Kraft der Kunst für die nachhaltige Transformation der Gesellschaft.

Foto, Malerei, Zeichnung, Collage, Installationen, Objekte, Videos

Künstler/innen
Petra Abroso, Tom Albrecht, Yegor Astapchenko / Artur Zobnin, Anna Borrie, Grietje Bouman,
Marzena Brandt, Ana Brotas, Georg Cevales, Barbara Czarnojahn, Sigrid Engel, Bernd Fuchs,
Christiane Gaebert, Ria Gerth, Francesco Gioacchini, Anne Glassner, Mariel Gottwick, Stephan Groß, Paul Handley & Pernille Lærke Andersen, Alexa Helbig, Timo Hoheisel, Victoria Hohmann, Astrid Astra Indricane, Barbara Karsch-Chaïeb, Nele Köhler, Simon Knab, Doris Kollmann, Maria Korporal, Cora Marin, Christoph Medicus, Jürgen Moldenhauer, Annegret Müller, Klára Némethy, Mathias Pelda, Javier Pérez-Lanzac, Rika Puetthoff-Glinka, Anna Rafetseder, Korvin Reich, Eyal Segal, Maud Tusche, Lioba von den Driesch, Sven Wieder

Alle Werke sind wegen der aktuellen Beschränkungen auch online zu sehen.

Programm
4.9., 19 Uhr: Vernissage; Eröffnungsrede: Jule Böttner, M.A.; Tom Albrecht über GG3; Musik: Whathappensnext Ensemble Berlin
11.9.,19 Uhr: Künstlergespräch; Ausstellung ab 17 Uhr
22.9., 19 Uhr: Online-live-Vortrag von Dr. Corinna Vosse “Nutzen, was da ist. Ein komplexer Ansatz für zukunftsfähiges Wirtschaften”
2.10., 19 Uhr Finissage; Ausstellung ab 17 Uhr

Kurator: Tom Albrecht, Alexa Helbig-Tewes

Ausstellung: 4.9. – 2.10.2020, Öffnungszeiten Di. + Fr. 17-20:00 und n.V.
http://www.gg3.eu

Veranstaltungsort und Adresse

Group Global 3000 - GG3, Leuschnerdamm 19, 10999 Berlin

GG3: „Kunst der Nachhaltigkeit“ (Jubiläumsausstellung) 4.9. – 2.10.2020

Diese Veranstaltung in Berlin (Kreuzberg, Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg) wurde von Veranstalter-31024 veröffentlicht. GG3: „Kunst der Nachhaltigkeit“ (Jubiläumsausstellung) 4.9. – 2.10.2020 ist den Rubriken Kunst und Nachhaltigkeit und Jubiläumsausstellung zugeordnet.