Neuer Zirkus mit Wes Peden (Schweden) - "Zebra"

Neue Veranstaltungsreihe mit zeitgenössischem Zirkus

Das Detmolder Publikum kann sich im Oktober, November und Dezember vom zeitgenössischen Zirkus begeistern lassen. Die Veranstaltungsreihe des KulturTeams findet in der Stadthalle statt und ist Corona konform organisiert: Anzahl der Tickets ist begrenzt und eine Rückverfolgung ist gewährleistet. Außerdem befindet sich zwischen den Sitzreihen ausreichend Platz, so dass während der Vorstellungen der Mund-Nase-Schutz abgenommen werden kann. Die Aufführungen dauern zwischen 60 und 75 Minuten und finden ohne Pause statt.

Wes Peden (Schweden) – Zebra

Explosive Jonglage
Humor, Ästhetik und Performance: Zebra ist die heißeste und kreativste Jongliershow überhaupt. Wes Peden, ein amerikanischer Jongleur, der in Schweden lebt, kommt aus der Zukunft, direkt in die Detmolder Stadthalle. Er gilt in der Szene mit seinem energischen, komplexen, explosiven und gleichzeitig graphischen, luftigen und leichten Jonglierstil als Meilenstein des kommenden Jahrhunderts. Seine Requisiten landen wie Tauben auf erdachten unsichtbaren Linien in der Luft. Auf den Punkt genau bilden sie Ornamente und pulsierende Wellen, während seine Füße die Steuerung für Licht- und Tonquellen auf der Bühne übernehmen. Seine Ästhetik gleicht der eines futuristischen Kronleuchters mit Sinn für Humor. Der New Yorker ist Preisträger der International Juggling Association und des Pariser Festival Cirque de Demain und u.a. mit der international bekannten Londoner Kompagnie Gandini Juggling unterwegs.

Veranstaltungsort und Adresse

Stadthalle Detmold, Schlossplatz 7, 32756 Detmold

    1. Oktober 2020

  • Do
    1.Okt
    20:00

Neuer Zirkus mit Wes Peden (Schweden) - "Zebra"

Diese Veranstaltung in Detmold wurde von KulturTeam veröffentlicht. Neuer Zirkus mit Wes Peden (Schweden) - "Zebra" ist den Rubriken Zirkus, Neuer Zirkus, Kultur und live zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen