Erbrecht und Testament - Alles schon geregelt?


Die rechtzeitige Auseinandersetzung mit diesem Thema ist ein wichtiger Teil der "Altersvorsorge", denn laut Stiftung Warentest sind weit über die Hälfte der Testamente fehlerhaft. Damit Ihnen dies nicht passiert und Ihr Erbe in die richtigen Hände fällt ist es wichtig, inhaltliche sowie formale Grundregeln des Erbrechts und der Testamentsgestaltung zu kennen und zu beachten. Über alles Wissenswerte informiert am 1. Oktober, 18.00 Uhr, in Salzwedel, Schmiedestr.13 (Familienhof), ein Salzwedeler Notar. Der Referent geht auf die Rangfolge bei Erbschaft, Berliner Testament, Pflichtteilsansprüche, Enterben, Erbschein, steuerrechtliche Aspekte, Nachlassregelung und auf Inhalt und Form eines Testamentes ein. Ferner werden die bei Trennung, Scheidung, Wiederheirat, Patchworkfamilien und bei Partnerschaften besonders zu beachtenden Aspekte erläutert. Rechtliche Hinweise sowie praktische Tipps werden ebenfalls gegeben und Fragen beantwortet.

Veranstalter ist der Interessenverband Unterhalt und Familienrecht (ISUV), Kontaktstelle Salzwedel.

Um eine Spende von 3 Euro wird gebeten; Mitglieder frei.

Kontakt/Anmeldung (erforderlich): Tel. 0170 5484542 (Herr Ernst), E-Mail: Salzwedel@isuv.de

Veranstaltungsort und Adresse

Familienhof, Schmiedestr. 13, 29410 Salzwedel

    1. Oktober 2020

  • Do
    1.Okt
    18:00
    20:00

Erbrecht und Testament - Alles schon geregelt?

Diese Veranstaltung in Salzwedel wurde von Veranstalter-31853 veröffentlicht. Erbrecht und Testament - Alles schon geregelt? ist den Rubriken öffentliche Informationsveranstaltung, rechtliche Informationen, praktische Tipps und Beantwortung von Fragen zugeordnet.