GG3: „Corona und Klimakrise“, 16.10. – 11.12. 2020 (Vernissage 16.10., 19 Uhr)

    November 2020 - Dezember 2020

  • Fr
    6.Nov
    19:00
  • Fr
    13.Nov
    19:00
  • Fr
    20.Nov
    19:00
  • Fr
    11.Dez
    19:00

In Hinblick auf das Corona-Virus wurden weltweit Maßnahmen unternommen. Dagegen passiert wegen der Klimakrise nicht annähernd so viel. Zukünftige Generationen sind bedroht. Diese Bedrohung ist bald nicht mehr durch Akutmaßnahmen in Schach zu halten.

Objekt, Skulptur, Installation, Foto, Malerei, Zeichnung, Druckgrafik, Video, Performance, Lesung.

Künstler/innen
Tom Albrecht, Silvia Amancei & Bogdan Armanu, Ann Besier, Kateryna Bortsova, Natasha Cantwell, Clarissa Falco, Mariel Gottwick, Ines Kaufmann, Maria Korporal, Annegret Müller, Keri Rosebraugh / Adam Guy, Jochen Schnepf, Manuela Viera-Gallo, Violeta Vollmer.

Ausstellung: 16.10. – 11.12. 2020, Öffnungszeiten Di. + Fr. 17-20:00 und n.V.
http://www.gg3.eu
kontakt@gg3.eu

Programm
16.10., 19 Uhr: Vernissage
20.10. 19 Uhr: Performance Clarissa Falco “SIX FEET, Welcome in 2020”
6.11., 19 Uhr: Workshop “Coronahygiene und Klimaschützen”, Moderiert von Tom Albrecht
13.11., 19 Uhr: Vortrag von Therasa Sieverding, “#fighteverycrisis- Parallelen und Wechselwirkungen zwischen Corona- und Klimakrise”
20.11.,19 Uhr: Künstlergespräch
11.12., 19 Uhr Finissage; mit Textperformance Ines Kaufmann

Veranstaltungsort und Adresse

Group Global 3000 - GG3, Leuschnerdamm 19, 10999 Berlin

GG3: „Corona und Klimakrise“, 16.10. – 11.12. 2020 (Vernissage 16.10., 19 Uhr)

Diese Veranstaltung in Berlin (Kreuzberg, Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg) wurde von Veranstalter-31024 veröffentlicht. GG3: „Corona und Klimakrise“, 16.10. – 11.12. 2020 (Vernissage 16.10., 19 Uhr) ist der Rubrik Kunst und Nachhaltigkeit zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Sa
31. Okt
15:00
Platz Dr. Max Fremery Str (am Waschpark), Kelsterbach