Zum Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht 1938

Die Bürgerinitiative Mehr Platz zum Leben organisiert eine Gedenkveranstaltung zum Jahrestag des 9. November 1938 „Münchnerinnen und Münchner gedenken ihrer verfolgten jüdischen Nachbarn 2020

Ansprache: Clemens Baumgärtner, Leiter des Referates für Arbeit und Wirtschaft und Sebastian Weisenburger, Vorsitzender des BA 18 Untergiesing -Harlaching
Einleitende Worte : Dr. Willibald Karl, Historiker und Autor, Mitglied der Freunde Giesing
Lesung : Roland Astor, Schauspieler
Nach der Lesung wird ein Blumengesteck niedergelegt
Der Bezirksausschuss Untergiesing-Harlaching hat im Jahr 2018 zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht die Aufstellung einer Skulptur beschlossen.Die Stele des Künstlers Hans Martin Kieser soll Anlass dazu geben, über die Verbrechen des Dritten Reiches zu sprechen, um auch bei der jungen Generation die Erinnerung an die Opfer wach zu halten.

Mehr: www. mehrplatzzumleben.de

Die Besucher*innen werden gebeten die akt. Hygienemaßnahmen einzuhalten

Veranstaltungsort und Adresse

Stele Hochleite, Isenschmidstraße, 81545 München

    8. November 2020

  • So
    08.11.2020
    14:00
    14:45

Zum Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht 1938

Diese Veranstaltung in München (Untergiesing-Harlaching) wurde von mehrplatzzumleben veröffentlicht. Zum Gedenken an die Opfer der Reichspogromnacht 1938 ist den Rubriken Gedenkveranstaltung, Reichspogromnacht, Lesung und städtische Grünfläche zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Do
16. Jun
15:00
Treffpunkt: Alte Lahnbrücke, Buchladen Rote Zora
Fr
16. Sep
12:00
Dom zu Merseburg
Sa
25. Jun
19:30
Congress Centrum Würzburg