Havel

    1. Dezember 2021

  • Mi
    1.Dez
    19:00

Entstehungsgeschichte einer Ikone: Szenen aus dem Leben Václav Havels zwischen 1968 und 1989.

In seiner kreativen Filmbiografie zeichnet Slávek Horák den turbulenten Werdegang des ersten tschechischen Staatspräsidenten nach – von der anfänglichen Kariere als Dramatiker über die Gefängnisjahre und das Leben als Dissident bis hin zur Samtenen Revolution. Es entsteht dabei ein Bild eines bemerkenswerten, komplizierten Menschen, der zweifelt und irrt, aber seinen Glauben an Wahrheit und Gerechtigkeit niemals verliert. Der episodische Spielfilm fängt die verschiedenen Epochen stimmungsvoll ein und überzeugt durch herausragende schauspielerische Leistungen, allen voran des Hauptdarstellers Viktor Dvořák.

Regie:
Slávek Horák

Mit:
Viktor Dvořák, Aňa Geislerová, Martin Hofmann, Barbora Seidlová, Stanislav Majer, Jiří Bartoška

Eintritt:
8,50 €

Tschechischer Filmabend im Arena
Im Rahmen des Projekts „Grow Our Humanity“
CZ 2020, 105 Min., OmeU

Veranstaltungsort und Adresse

Arena Kino, Hans-Sachs-Straße 7, 80469 München

Havel

Diese Veranstaltung in München (Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt) wurde von TschZentrum veröffentlicht. Havel ist den Rubriken Film und Václav Havel zugeordnet.