Souvenir - Das wahre Leben der Florence Foster Jenkins

Die Diva der Dissonanzen!
Die Biographie von Florence Foster Jenkins ist derart außergewöhnlich, dass sie in allen Details eine Erfindung sein könnte. Doch ihr Leben hat sich genauso zugetragen wie Stephen Temperley es in seinem Broadway-Hit SOUVENIR erzählt.
Florence Foster Jenkins, eine reiche amerikanische Erbin, sang in den 1940er Jahren vor einem hin- (und her-)gerissenen New Yorker Publikum nicht nur leidenschaftlich gerne die Klassiker der Opernliteratur, sondern sang diese auch zum Erbarmen falsch! Doch Kritik und Zweifel konnten Florence nicht erschüttern. Was zunächst mit kleinen Soireen begann, endete mit einem legendären Konzert in der ausverkauften und tobenden Carnegie Hall. Fernab aller musikalischen Konventionen lässt sie sich durch nichts und niemanden von ihrer unendlichen Liebe zur Musik abbringen. Von ihrer Wirkung und Karriere können heutige Superstars nur träumen. Ihre Plattenaufnahmen genießen noch immer Kultstatus.
Mit Kathryn Magestro und Gilead Mishory. Regie Leopold Kern und Martin Schurr. Bühne und Video Herbert Wolfgang.

Veranstaltungsort und Adresse

DIE SCHÖNEN / Musiktheater im E-WERK, Ferdinand Weiß Str. 6a, 79106 Freiburg im Breisgau

Souvenir - Das wahre Leben der Florence Foster Jenkins

Diese Veranstaltung in Freiburg im Breisgau (West) wurde von venyoobot veröffentlicht. Souvenir - Das wahre Leben der Florence Foster Jenkins ist der Rubrik Musiktheater zugeordnet.