21Common - "The ballad of the apathetic son and his narcissistic mother"

    Tickets für 5. März 2023

  • So
    5.Mär
    18:00
    Tickets

Lucy und Raedie sind Mutter und Sohn. Beide lieben die Sängerin Sia SEHR. Sie lieben ihre Musik, ihre Videos und vor allem ihre Haare. Sie lieben die Art und Weise, wie sich die Haare in einem abgehackten, schwarz-auf-platinfarbenen Wirbel bewegen.

So beschlossen die beiden aus den ikonischen Bewegungen des australischen Pop-Superstars eine eigene Perfomance zu entwickeln. Sia wird dabei zu einem Katalysator, um die Beziehung zwischen einem Sohn und seiner Mutter zu erforschen. Es geht um Erfahrungen einer Beziehungsdynamik, die sich zwischen einer scheinbar erwachsenen Mutter und ihrem Sohn, zwischen einer Frau und einem Jungen und letztlich zwischen dem Künstler*innen-Duo entfaltet.

Diese energiegeladene, künstlerische Arbeit enthüllt den inhärenten Narzissmus von Mutterschaft und wie dieser zu einer permanenten Belastung für das Kind wird und Auswirkungen auf sein Erwachsenenalter nimmt. Auf der Bühne rücken Vergangenheit und Gegenwart in der Beziehung von Lucy und Raedie zusammen und entfalten auf diese Weise eine neue Dynamik.

Macht euch bereit für ein singendes und tanzendes Abenteuer aus Zurückweisung und Fürsorge, für ein Wechselspiel aus Verletzung und Vertrauen, aus Enttäuschung und Abhängigkeit, aber auch für Verwandlungen und Wachstumsprozesse.

Dauer: 60 Min.

Veranstaltungsort und Adresse

tanzhaus nrw, Erkrather Str. 30, 40233 Düsseldorf

21Common - "The ballad of the apathetic son and his narcissistic mother"

Diese Veranstaltung in Düsseldorf (Stadtbezirke 03) wurde von venyoobot veröffentlicht. 21Common - "The ballad of the apathetic son and his narcissistic mother" ist der Rubrik Jugendtheater zugeordnet.

Weitere Veranstaltungen

Sa
5. Aug
20:00
Kulturufer Friedrichshafen
Fr
17. Mär
20:30
Musiktheater Rex - Kulturdenkmal Güterhalle
So
30. Apr
18:00
Landestheater Detmold
Fr
31. Mär
20:00
Kulturzentrum Pumpwerk
Sa
24.02.2024
20:00
Klosterberghalle Langenselbold
So
14. Mai
15:00
Max-Joseph-Saal der Residenz München
Mo
20. Feb
19:30
Schlachthof Wiesbaden
Sa
11. Feb
20:00
Frankfurter Hof
Sa
30. Sep
20:00
Substage