IT Security Camp | 27. – 29. März 2023 | remote

    27. März 2023 - 29. März 2023

  • Mo
    27.Mär
  • Di
    28.Mär
  • Mi
    29.Mär

Vom 27. – 29. März 2023 präsentiert die Entwickler Akademie das Intensivseminar für IT-Security. Das IT Security Camp bietet während drei Workshoptagen einen ausführlichen Einstieg in die Thematik der IT-Sicherheit. Die Schulung mit Coach Christian Schneider ist durch den hohen Übungsanteil sehr praxisnah.
Das Training mit Christian Schneider, der als freiberuflicher White Hat Hacker, Trainer und Security-Coach tätig ist, richtet sich an Pentesting- und DevSecOps-interessierte Entwickler:innen, Test Engineers und DevOps Engineers, die an einem Intensiveinstieg in IT-Security interessiert sind.
Bereits seit Mai 2020 führen wir unsere Trainings auch remote durch. Nehmen Sie unkompliziert online teil, um Ihre Weiterbildung voranzubringen. Wir senden Ihnen die Seminarmaterialien in elektronischer Form zu. Natürlich bekommen Sie auch online die Möglichkeit, an einem virtuellen Get-together teilzunehmen, um zu networken und Erfahrungen auszutauschen.
Die Teilnehmer:innen erlernen in drei Tagen nach dem Basiswerkzeug, tiefere offensive Fähigkeiten sowie defensive Techniken zur Automation von Security-Checks in CI/CD Pipelines. Das Programm besteht aus vier komplexen Teilen, in welchen das Ziel verfolgt wird, die Sicherheit eigener Projekte nachhaltig zu erhöhen.
Einleitend werden die Web-Security Schwachstellen anhand der Trainingsanwendung präsentiert. Die Teilnehmenden betrachten die Ursachen der Lücken sowie deren Ausnutzungsrisiken und Formen der Absicherung. Im nächsten Schritt wird die Nutzung offensiverer Techniken erlernt, um tiefer in Systeme einzudringen (Post-Exploitation) und Rückkanäle sinnvoll aufzubauen. Der dritte Themenbereich befasst sich mit den Schwachstellen-Scans. Die Teilnehmer:innen untersuchen dabei teil-automatisiert die Außen- und Innensicht einer Anwendung: Beginnend mit der dynamischen Analyse zur Laufzeit (DAST) und darüberhinausgehend werden hierzu Methoden zur statischen Code-Analyse eingesetzt (unter Nutzung von OpenSource-Werkzeugen), um tiefere Abdeckung zu erzielen. Abschließend wird im vierten Teil des Camps die Frage verfolgt, wie man die Security-Scans soweit vollautomatisch laufen lassen kann, dass diese in Jenkins Build-Pipelines integriert werden. Es werden unter anderem Maßnahmen aufgezeigt, wie die teil-manuelle Analyse voll-automatisiert stattfinden kann (DevSecOps).
Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und sichern Sie sich einen der limitierten Plätze mit den Frühbucher- & Teamrabatten bis zum 23. Februar und sparen Sie 100 € pro Ticket!

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Entwickler Akademie

Veranstaltungsort

online

IT Security Camp | 27. – 29. März 2023 | remote

Diese Veranstaltung in online wurde von Entwickler Akademie veröffentlicht. IT Security Camp

Weitere Veranstaltungen